SPD - Bundestagsabgeordneter Markus Töns
Markus Töns ruft Schulen zur Teilnahme an Juniorwahl 2021 auf

 SPD- Bundestagsabgeordneter Markus Töns
  • SPD- Bundestagsabgeordneter Markus Töns
  • Foto: SPD - GELSENKIRCHEN
  • hochgeladen von Heinz Kolb (SPD

Der Gelsenkirchener SPD - Bundestagsabgeordneter Markus Töns ruft die Schulen in seinem Wahlkreis zur Teilnahme an der Juniorwahl 2021 auf, die parallel zur Bundestagswahl am 26. September stattfindet.
„Bei der Juniorwahl können Kinder und Jugendliche, die noch nicht wahlberechtigt sind, Demokratie üben und direkt erleben, indem sie in einem Projekt alle Phasen der Wahl bis zum Kreuz auf dem Stimmzettel nachvollziehen“, erläutert Töns.

Das Projekt für die Klassen 7 bis 13 aller Schulformen beginnt einen Monat vor der Bundestagswahl. Neben der inhaltlichen Vorbereitung im Unterricht erhalten die Schüler und Schülerinnen Wahlbenachrichtigungen, le gen Wählerverzeichnisse an und zählen Stimmzettel aus.
Die Ergebnisse der Juniorwahl werden zeitgleich mit der Bundestagswahl bekannt gegeben.
Für die teilnehmenden Klassen oder Schulen gibt es Unterrichtspakete und Wahlpakete, die u.a. auch eine Wahlurne und Wahlkabinen enthalten.

Markus Töns: “Aktuell haben sich schon drei Schulen aus Gelsenkirchen für die Juniorwahl angemeldet. Ich würde mich freuen, wenn es noch mehr werden.“

Das Projekt wird vom Verein Kumulus e.V. getragen und u.a. vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Bundeszentrale für politische Bildung unterstützt. Schirmherr ist Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es unter:
https://www.juniorwahl.de/

Autor:

Heinz Kolb (SPD aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.