Aus dem Hans - Sachs - Haus: Hilfsbereitschaft ungebrochen Stadt richtet Spendenkonto ein

Gelsenkirchen. Die Hilfsbereitschaft für Flüchtlinge in Gelsenkirchen ist nach wie vor ungebrochen.

Die Stadt Gelsenkirchen hat daher ein Spendenkonto eingerichtet:

Sparkasse Gelsenkirchen
Verwendungszweck: „Flüchtlingshilfe“
IBAN: DE62420500010101000774
BIC: WELADED1GEK

Das erste Geld ist auch schon eingegangen.

Das Musiktheater im Revier (MiR) hat beim Theaterfest rund 800 Euro durch Plattenbörse und Kuchenverkauf eingenommen und für Flüchtlingskinder gespendet.

Viele Informationen zum Thema „Flüchtlinge“ in Gelsenkirchen sind ab sofort auf einer Internetseite der Stadt Gelsenkirchen abrufbar. Übersichtlich auf einer Seite finden sich auch Infos über die Annahme von Sachspenden. Neu ist ein Kontaktformular für all diejenigen, die
ehrenamtlich helfen wollen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen