SC Hassel marschiert weiter in Richtung Oberliga

24Bilder

Wer kann diesen SC Hassel überhaupt stoppen? Der Fußball-Verbandsligist marschiert unangefochten an der Tabellenspitze der Staffel 1 vorneweg und lässt Woche für Woche die Muskeln spielen.

Am vergangenen Sonntag bekam das der Tabellensiebte Viktoria Heiden zu spüren, der mit 6:0 demontiert wurde! Dadurch hat die Mannschaft von Cheftrainer Thomas Falkowski nach erst elf Spieltagen schon satte acht Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger. Dass es schon acht sind, hängt auch damit zusammen, dass der bisherige Tabellenzweite FC Gievenbeck sein Spiel am Sonntag verlor. Neuester Hassel-Verfolger ist nun TuS Hiltrup, der am nächsten Spieltag (Samstag, 7. November) den SCH zum Gipfeltreffen empfängt. In Anbebracht der bisher bärenstarken Saison der Gelsenkirchener (zehn Siege, ein Unentschieden, 43:7 Tore), scheint der lang ersehnte Oberliga-Aufstieg der Falkowski-Elf dennoch nur eine Frage der Zeit.

Autor:

Gerd Kaemper aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.