Fahrt endet an einer Grundstücksmauer in Stadtmitte
17-jähriger Gladbecker fährt auf der Flucht vor der Polizei Pkw zu Schrott

Die Flucht vor der Polizei fand ein jähes Ende: Am Montag, 3. Februar, landete ein 17-jähriger Gladbecker mit einem von ihm gelenkten Pkw an einer Grundstücksmauer an der Bottroper Straße nahe der Einmündung Hermannstraße.

Durch Davonfahren wollte sich der Jugendliche einer Kontrolle durch die Polizei entziehen. Was aber eben nicht gelang. In dem Pkw befand sich noch ein 16-jähriger aus Gladbeck. Beide Fahrzeuginsassen überstanden den Unfall unverletzt.

Nicht aber der Pkw, der total beschädigt wurde. Somit entstand ein Gesamtschaden von rund 8.500 Euro.

Auslaufende Betriebsmittel wurden von der Feuerwehr aufgefangen und um die beschädigte Mauer kümmerten sich Mitarbeiter des Bauhofes der Stadt Gladbeck.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen