Einsätze für die Gladbecker Feuerwehr
Container in Flammen

Nach einem Vollbrand haben Altkleider-Container oft nur noch Schrottwert.
  • Nach einem Vollbrand haben Altkleider-Container oft nur noch Schrottwert.
  • Foto: Archiv Lokalkompass Gladbeck/DRK-Kreisverband Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Insgesamt 80 Einsätze zählte die Gladbecker Feuerwehr am vergangenen Wochenende schon bis zum frühen Sonntagvormittag.

Dabei handelte es sich im Bereich des Rettungsdienstes um 40 Notfalleinsätze, 19 Einsätze für den Notarzt sowie 17 Krankentransportfahrten. Hinzu kamen zwei Brandeinsätze und zwei blinde Alarme.

In Gladbeck-Ost trieb dabei in der Nacht von Samstag, 18. Januar, auf Sonntag, 19. Januar, ein "Feuerteufel" sein Unwesen. Um 1.01 Uhr wurde die Feuerwehr zur Buerschen Straße gerufen. Dort stießen die Einsatzkräfte auf einen brennenden Altkleider- und Altglascontainer. Mit Hilfe von Wasser wurde der Brand schnell gelöscht und durch das Aufbringen eines Schaumteppiches konnte die Wehr ein "Rückzünden" verhindern. Nur wenige Minuten später wurde von der Bahnhofstraße ein zweiter brennender Altkleidercontainer gemeldet. Auch hier wurde Wasser zum Löschen des Brandes eingesetzt.

Bereits am Samstag, 18. Januar, rückte die Wehr um 18.19 Uhr nach Schultendorf aus. Gemeldet wurde ein Brand in einem Keller eines Hauses an der Woorthstraße. Vor Ort erkundeten die Wehrleute die Lage eingehend, konnten aber keinen Brand feststellen. Mit Hilfe eines Messgerätes konnte auch das Austreten eines Gases ausgeschlossen werden.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.