Märchenkiste Gladbeck: Rumpelstilzchen als Kinderhelfer

Das Team der Märchenkiste präsentiert ihr neues Stück "Rettet Rumpelstilzchen" im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Foto: privat
  • Das Team der Märchenkiste präsentiert ihr neues Stück "Rettet Rumpelstilzchen" im Dietrich-Bonhoeffer-Haus. Foto: privat
  • hochgeladen von Oliver Borgwardt

Am Samstag, 6. Januar, feiert die Märchenkiste Gladbeck mit dem Stück "Rettet Rumpelstilzchen" Premiere. Der Erlös der sechs Aufführungen kommt einem Verein zugute, der sich für Kinder in Togo einsetzt.

Das märchenhafte Theaterstück wird drei Wochenenden hintereinander am 6. und 7. Januar, sowie am 13., 14., 20. und 21. Januar jeweils um 15.30 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus (Postallee 12) aufgeführt. Karten für 4 Euro sind sowohl bei Pro Büro & Kopier (ehemals Zurhausen) und an der Abendkasse (ab 15 Uhr des Aufführungstages) noch erhältlich.

Die Einnahmen aus den Aufführungen gehen in diesem Jahr an den Verein Togo Projekte e. V. aus Oberhausen. Der Verein unterhält in Togo vier eigens erbaute Kindergärten. Dort haben Kinder aus sehr armen Familien die Möglichkeit, Französisch, die Amtssprache Togos zu erlernen. In dieser Sprache findet der spätere Schulunterricht statt, dem Kinder ohne Sprachkenntnisse nicht folgen können und so von ihren Eltern häufig erst gar nicht zur Schule geschickt oder nach kurzer Zeit wieder rausgenommen werden.

Mit dem Besuch eines Kindergartens haben die Kinder so die Chance, ihre Lebenssituation langfristig zu verbessern. Mit der Spende unterstützt die Märchenkiste Gladbeck den Verein Togo Projekte e. V. unter anderem beim Bau von Toilettengebäuden auf den Kindergartengeländen.

Autor:

Oliver Borgwardt aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.