Weihnachten kommt immer so überraschend

Upps! Kann das denn sein? Hat sich da vielleicht jemand verrechnet? Nix da, ein Fehler ist nicht zu finden, der Kalender an der Wand trägt die Jahreszahl 2012 und damit gibt es einfach keine Zweifel: Übermorgen ist der 24. Dezember, somit Heiligabend und folgerichtig steht das Weihnachtsfest vor der Tür.

Ja, die Überraschung ist wirklich gelungen. Weihnachten kommt aber auch immer ohne jede Vorwarnung. Total unvorbereitet trifft die volle Wucht des „Festes der Liebe“ vor allen Dingen die „Weihnachtsmuffel“ und auch die Gladbecker, die doch eigentlich seit August auf Geschenkesuche sind, bislang aber ohne Erfolg. Da bricht jetzt wohl langsam Panik aus. Kleiner Tipp am Rand: Am Montagvormittag sind die Geschäfte noch geöffnet und ausnahmsweise gibt es an Heiligabend in Stadtmitte sogar einen Wochenmarkt.

Nach den Weihnachtsfeiertagen können wir es ja dann etwas ruhiger zugehen lassen. Aber nicht zu lange ausruhen, denn der Jahreswechsel 2012/2013 steht vor der Tür. Da soll bloß keiner sagen, er habe das nicht gewusst und Silvester komme immer total überraschend und ohne jede Vorwarnung.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.