"Zentraler Betriebshof Gladbeck" setzt Belohnung zur Ergreifung der Täter aus
Asbesthaltiger Bauschutt an der Beisenstraße in Ellinghorst

Gleich mehrfach entsorgten Unbekannte mit Chromat belastete Mauersteine in der Nähe der Beisenstraße an der Stadtgrenze zwischen Ellinghorst und Bottrop.
  • Gleich mehrfach entsorgten Unbekannte mit Chromat belastete Mauersteine in der Nähe der Beisenstraße an der Stadtgrenze zwischen Ellinghorst und Bottrop.
  • Foto: ZBG
  • hochgeladen von Uwe Rath

Ellinghorst. Umweltsünder waren in den vergangenen Wochen gleich öfters an der Beisenstraße in Ellinghorst am Werk.

Wie der "Zentrale Betriebshof Gladbeck" (ZBG') mitteilt, wurde in der Nähe der "Rheinbabenhalde" (Zufahrt über die Beisenstraße gegenüber der Autobahnauffahrt zur A 2 in Richtung Hannover) wiederholt chromathaltige, also mit Asbest belastete, Steine illegal entsorgt. Vermutlich handelt es sich dabei um Mauersteine aus einem Hochofen.

Beim "ZBG" hofft man nun, dass die dreisten Täter bei ihrem Tun beobachtet wurden. Eventuell haben ja Spaziergänger Beobachtungen gemacht, die zur Ergreifung der Täter führen.

Daher hat der "ZBG" nun für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohnung von 250 Euro ausgesetzt.

Sachdienliche Hinweise werden vom "ZBG" unter Tel. 02043-992101 und Tel. 02043-992799 entgegen genommen.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.