Fotostrecke - Halloween 2017 auf Lokalebene

Exakt an dieser alljährlich bekannten Anlaufstelle in der Wilhelm-Olejnik-Straße in Butendorf, wobei die Hausbewohner in Teamarbeit schon Wochen vorher tolle Halloween-Kulissenarbeit leisteten, wurde in diesem Jahr eine Pause eingelegt. Foto: Kariger
28Bilder
  • Exakt an dieser alljährlich bekannten Anlaufstelle in der Wilhelm-Olejnik-Straße in Butendorf, wobei die Hausbewohner in Teamarbeit schon Wochen vorher tolle Halloween-Kulissenarbeit leisteten, wurde in diesem Jahr eine Pause eingelegt. Foto: Kariger
  • hochgeladen von Wolle Gladbeck

Gladbeck: Deutlich verhaltener als im vergangenen Jahr ging Halloween in Gladbeck 2017 über die Bühne. Zwei Häuser-Teams, bekannt durch ihre alljährlich aufwändigen "Bühnenbauten" an den Anlaufstellen Wilhelm-Olejnik-Straße in Butendorf und der Arenbergstr. in Zweckel, legten aus best. Gründen in diesem Jahr eine Pause ein.
Der Überblick während einer Fahrt durch Gladbeck zeigte es deutlich: Verglichen mit dem gleichen Zeitpunkt des verg. Jahres, wobei auch bedeutend besseres Wetter herrschte, (schöner Sonnenuntergang), hielten sich am Regen-ungewissen Tag doch mehr "Vorgarten-Events" zurück. Außerdem hörte man glücklicherweise in diesem Jahr und Vorfeld nichts von ausufernden Grusel-Clowns in Gladbeck.

Etliche Mühe hatten sich alle Aktiven gegeben und viele Kinder kamen sogar "Tütenweise" mit Süßigkeiten auf ihre Kosten. Immer wieder konnte man an öffnenden Haustüren freundliche Bewohner erleben. Als unschöner Vorgang waren einige geworfene Eier ins Auge gefallen, dass muss nicht sein. Schließlich kann man nicht an jeder Haustürklingel auf "Süßes" bestehen und sollte auch nicht "Saures" durch Eierwürfe "belohnen", zumal es Menschen gibt, die sich über ein Ei als Verpflegung riesig freuen würden.

Fotos: Kariger

Autor:

Wolle Gladbeck aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen