DRK Gladbeck informiert
Behindertenbeirat tauscht sich mit Bürgermeisterkandidatin Bettina Weist aus

Frau Bettina Weist Bürgermeisterkanidatin (dritte von rechts)  besuchte den Vorstand Behindertenbeirat der Stadt Gladbeck. Das Treffen fand im DRK Informations- und Beratungszentrum des DRK Gladbeck statt.
  • Frau Bettina Weist Bürgermeisterkanidatin (dritte von rechts) besuchte den Vorstand Behindertenbeirat der Stadt Gladbeck. Das Treffen fand im DRK Informations- und Beratungszentrum des DRK Gladbeck statt.
  • Foto: DRK KV Gladbeck e.V.
  • hochgeladen von Wilhelm Walter

Der Vorstand des Behindertenbeirates tauschte sich kürzlich mit der Bürgermeisterkandidatin Bettina Weist aus und informierte sich über Ihre Vorstellungen zum zukünftigem Zusammenleben in Gladbeck, sowie das Programm für die Zeit nach einer möglichen Wahl.

Im Behindertenbeirat sind Selbsthilfegruppen sowie Vereine und Verbände in der Behindertenarbeit organisiert. Demzufolge war es den Vorstandsmitgliedern ein großes Anliegen, die Interessen von behinderten und von Behinderung bedrohten Menschen und ihren Angehörigen in den Fokus zu nehmen.

Inklusion funktioniert nur, wenn sie im Alltag gelebt wird !


In Deutschland hat jeder Mensch das Recht, dabei zu sein – egal ob auf der Arbeit, beim Sport oder im Theater. Ob alt oder jung, behindert oder nicht, jeder darf und soll am gesellschaftlichen Leben teilhaben.

Schwerpunkte des Austausches waren die Barrierefreiheit öffentlicher Gebäude und Einrichtungen, Teilhabe an Kultur und Veranstaltungen, Entlastung von behinderten und von  Behinderung bedrohter Menschen und ihren Angehörigen im öffentlichem Leben z.B. durch Entbürokratisierung, Vernetzung und leichte Sprache in der Zusammenarbeit mit der Verwaltung der Stadt Gladbeck.

Der Behindertenbeirat der Stadt Gladbeck setzt sich dafür ein, dass Inklusion in Gladbeck möglich wird.
In ihm sind 52 Selbsthilfegruppen, Vereine und Verbände, sowie sachkundige Bürgerinnen und Bürger organisiert.

Autor:

Wilhelm Walter aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen