Seit bis zu 40 Jahren im Dienste der Gladbecker Bürger
Ehrung für altgediente Wehrleute

Lang war auch in diesem Jahr wieder die Jubilar-Namensliste der Gladbecker Feuerwehr. Die Ehrungen fanden im Alten Rathaus statt und wurden von Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Ulrich Roland vorgenommen.
  • Lang war auch in diesem Jahr wieder die Jubilar-Namensliste der Gladbecker Feuerwehr. Die Ehrungen fanden im Alten Rathaus statt und wurden von Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Ulrich Roland vorgenommen.
  • Foto: Foto: Kariger/STADTSPIEGEL Gladbeck
  • hochgeladen von Uwe Rath

Gladbeck. Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Ulrich Roland ließen es sich nicht nehmen, auch in diesem Jahr die Jubilare aus den Reihen der Feuerwehr Gladbeck im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Ratssaal des Alten Rathauses zu ehren.

Seit 10 Jahren aktiv in der Feuerwehr engagiert sind Unterbrandmeister Dennis Bläser, Feuerwehrfrau Sonja Renneberg, Oberfeuerwehrmann Florian Strate und Oberfeuerwehrmann Amar Topolovec.

Für 25 Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet werden konnten Hauptbrandmeister Oliver Arndt, Brandinspektor Stefan Warncke sowie Unterbrandmeister Andreas Witt.

35 aktive Dienstjahre absolviert hat Unterbrandmeister Frank Berkenstock

Und sogar auf 40 aktive Dienstjahre zurückblicken können Unterbrandmeister Klaus Omlor, Unterbrandmeister Uwe Rath als auch Hauptbrandmeister Georg Thiesing.

Der Feuerwehr Gladbeck bis heute die Treue gehalten haben, inzwischen aber als passive Mitglieder, haben Unterbrandmeister a.D. Ulrich Bänder (40 Jahre) als auch Hauptfeuerwehrmann a.D. Heinz Drosdorf sowie Oberbrandmeister a.D. Jürgen Tenbrink (beide 50 Jahre).

Zu den ersten Gratulanten gehörte der Leiter der Gladbecker Feuerwehr Oberbrandrat Thorsten Koryttko und dessen Stellvertreter Marcus Jacobi sowie Dr.Ralf Makowka.

Autor:

Uwe Rath aus Gladbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.