Dankesworte

Beiträge zum Thema Dankesworte

Sport

Hallenradsport Rad Club Sturmvogel Mülheim
2 namhafte Personen gehen in den wohlverdienten Ruhestand

Zwei namhafte Personen gehen in den wohlverdienten Ruhestand………………………………. Auf der Jahreshauptversammlung des Rad - Club Sturmvogel am 25. März 2019 stellten sich Sabine Hake und Doris Külschbach nicht mehr zur Wahl als Fachwartinnen der Kunstradabteilung. Der von Doris und Sabine vor einiger Zeit gefasste Entschluss in der Vereinsarbeit kürzer zu treten, stieß auf volles Verständnis der anwesenden Mitglieder. Doris kann auf 45 Jahre Vorstands -, Trainer – und Kampfrichtertätigkeit...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.04.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Lang war auch in diesem Jahr wieder die Jubilar-Namensliste der Gladbecker Feuerwehr. Die Ehrungen fanden im Alten Rathaus statt und wurden von Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Ulrich Roland vorgenommen.

Seit bis zu 40 Jahren im Dienste der Gladbecker Bürger
Ehrung für altgediente Wehrleute

Gladbeck. Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Ulrich Roland ließen es sich nicht nehmen, auch in diesem Jahr die Jubilare aus den Reihen der Feuerwehr Gladbeck im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Ratssaal des Alten Rathauses zu ehren. Seit 10 Jahren aktiv in der Feuerwehr engagiert sind Unterbrandmeister Dennis Bläser, Feuerwehrfrau Sonja Renneberg, Oberfeuerwehrmann Florian Strate und Oberfeuerwehrmann Amar Topolovec. Für 25 Jahre aktiven Dienst ausgezeichnet werden konnten...

  • Gladbeck
  • 15.11.18
Überregionales
Lutz Stadler (2. von links) wurde im Rathaus von Bürgermeister Ulrich Roland (Mitte) sowie der stellvertretenden Amtsgerichtsdirektorin Elisabeth Hopmann (2. von links) offiziell als Schiedsmann verabschiedet. An der kleinen Feierstunde nahmen auch Stadlers Ehefrau Gisela (rechts) sowie Amtsgerichts-Mitarbeiter Dirk Eisenberg (links) teil. Foto: Kariger

Lutz Stadler war zwölf Jahre lang Schiedsmann: Bürgermeister-Dankesworte zum offiziellen Abschied

Gladbeck. Ein wenig Wehmut war schon spürbar: Im Empfangsraum des Alten Rathauses verabschiedete Bürgermeister Ulrich Roland im offiziellen Rahmen Lutz Stadler, der zuvor fast zwölf Jahre lang ehrenamtliche als Schiedsmann aktiv war. Stadler bekleidete zunächst sechs Jahre lang das Amt eines stellvertretenden Schiedsmannes, ehe er dann im Jahr 2012 seinen Vorgänger als Schiedsmann ablöste. "Ich spreche kein Recht, sondern als Schiedsmann moderiere ich zwischen den Beteiligten," erklärte...

  • Gladbeck
  • 20.05.18
Vereine + Ehrenamt
Spendenübergabe in der Artur-Schirrmacher-Sporthalle: Aus den Händen der beiden Vertreter der Gladbecker Fußball-Fachschaft Holger Zilcher (links) und Andreas Knittel (Mitte) konnte Wolfgang Hunger einen symbolischen Spendenscheck in Empfang nehmen.

Gladbecker Fußballer leisten Spende für Nierenkranke

Gladbeck. Auch eine Tombola gehörte zum Rahmenprogramm der Feldfußball-Stadtmeisterschaft im Sommer 2016. Tradionell stellte die Fußball-Fachschaft den Erlös aus dem Verkauf der Tombola-Lose wieder einer gemeinnützigen Einrichtung zur Verfügung. Dieses Mal fiel die Wahl auf den "Förderverein nierenkranker Kinder und junger Erwachsener", dessen Vertreter Wolfgang Hunger am Finaltag der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft einen symbolischen Scheck über 1.000 Euro in Empfang nehmen durfte....

  • Gladbeck
  • 03.02.17
Kultur
das bild sagt eigentlich schon alles. es weihnachtet und ich sende euch die besten wünsche zum fest. ein guten rutsch ins neue jahr und bleibt vor allem gesund. genießt die schönen stunden in eurem leben.

ein bild sagt mehr als tausend worte...

für euch gestaltete weihnachtsgruß-karte mit den besten wünschen zum bevorstehenden Weihnachtsfest, einen guten rutsch ins neue jahr 2017, und alles gute. bleibt gesund, und genießt die schönen stunden im kreise eurer liebsten. zeit - tausend mal danke zu sagen für eure netten Kommentare, Anregungen und Anmerkungen. danke auch an das redaktionsteam. ich bin mal wieder weg - Richtung süden und komme sicherlich mit vielen Fotos wieder zurück. bis bald und ganz liebe grüße mali

  • Düsseldorf
  • 14.12.16
  •  14
  •  5
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

BürgerReporter's Weihnachtspost - welch eine Freude ! :-)

Ein dicker Umschlag quoll aus dem Briefkasten. Und was leuchtete mir darauf entgegen ? Die Lokalkompass-Rose ! Der kleine Nikolaus hat eine wichtige Aufgabe bekommen : ER bewacht den süßen Stern. Liebes Lokalkompass-Team, vielen Dank für die nette und SÜSSE Überraschung! <img src="http://www.smilies.4-user.de/include/Weihnachten/figure.gif" /> Nächsten Sonntag zünden wir die dritte Kerze an. <img...

  • Wesel
  • 10.12.16
  •  17
  •  21
Natur + Garten
Worte des Dankes findet Sonsbecks Bürgermeister Heiko Schmidt für die Einsatzkräfte und Helfer.

Sonsbecks Bürgermeister dankt allen Helferinnen und Helfern

Sonsbeck. Dankesworte an alle Einsatz- und Hilfskräfte sowie an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Sonsbeck richtet Bürgermeister Heiko Schmidt: "Am 1. Juni 2016 wurde unsere Gemeinde von einer Hochwasserkatastrophe heimgesucht. Straßen wurden unterspült und schwere Schäden durch überflutete Keller und Wohnungen verursacht. Auch landwirtschaftliche Güter und einige Freizeitanlagen in der Gemeinde sind von den Unwetterschäden betroffen. Das genaue Ausmaß der Schäden wird sich vermutlich...

  • Xanten
  • 06.06.16
Überregionales

Bürgermeister dankt Feuerwehr

Starkregenfälle brachten Dauereinsätze Gladbeck. Mit einem Brief bedankt sich Bürgermeister Ulrich Roland bei der Gladbecker Feuerwehr für die hervorragende Arbeit, die diese nach den Starkregenfällen geleistet hat. Aufgrund der Vielzahl der Fälle mussten zusätzliche Einsatzkräfte der Feuerwehr Dorsten um Unterstützung gebeten werden. Auch bei diesen bedankt Bürgermeister Roland sich mit folgendem Brief ausdrücklich für die geleistete Hilfe: „Sehr geehrter Herr Koryttko, nach nur drei Tagen...

  • Gladbeck
  • 03.06.16
  •  1
Überregionales

Auch DU bist uns wichtig !

Im Spessart lebte einst eine alte Frau. Für sie war die Welt nicht rosig, eher grau. Mit ihrem Einkommen war es schlecht bestellt. Mit einem Wort: 'sie hatte kein Geld.' Sie überlegte lange hin und her woher denn Geld zu kriegen wär. Ihr kam die Idee, so sapperlott, sie schrieb einen Brief an den lieben Gott. "Lieber Gott ich bin alt und arm das Geld ist zu wenig, hab doch Erbarm und schicke mir schnellstens einhundert Mark, sonst müsste ich hungern und das ist arg... Eine andere...

  • Duisburg
  • 04.12.14
  •  1
  •  2
Überregionales
auch mein Mann sagt " Danke "

Wer wird mein Nachfolger ??? ich sage auf jeden Fall " Herzlichen Dank "

BürgerReporterin des Monats März Der Monat März ist vorbei ....und somit auch mein Titel ;-)) http://www.lokalkompass.de/essen-sued/leute/buergerreporterin-des-monats-maerz-luzie-schroeter-aus-froendenberg-d408870.html#comment1311318 es war eine große Ehre für mich das ich vom Lokalkompass Essen hierzu ausgewählt wurde , mein Dank geht an Stanley Vitte , Bea Gutmann und Peter Dettmer . Außerdem sage ich allen BürgerReportern für ihre lieben Glückwünsche , egal ob in dem Bericht...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 01.04.14
  •  12
  •  13
LK-Gemeinschaft

Danke

Ich muss mich jetzt einfach mal für die unglaubliche Aufnahme hier in die Community bedanken. Grade einmal 8 Tage ist es her, dass ich mich hier registriert habe und was in diesen 8 Tagen passiert ist, ist echt der Wahnsinn. Meine Beiträge wurden über 5.500 mal gelesen, mindestens 2 Beiträge haben es in der ersten Woche in die Lokalpresse geschafft und Auszüge eines weiteren Beitrages werden es am Mittwoch in die Presse schaffen. Diverse Leute sind zu meinen Followern hier geworden, man hat...

  • Kamen
  • 24.03.14
  •  2
  •  6
Politik
Ein Foto mit symbolischem Charakter: "Die Stadtverwaltung lässt die Ellinghorster Eltern nicht im Regen stehen" freut man sich im westlichsten Stadtteil Gladbecks, nachdem beschlossen wurde, dass an der "Albert-Schweitzer-Schule" nun doch noch bis zum Schuljahr 2017/2018 Anmeldungen von Erstklässlern entgegen genommen werden.

Erleichtertes Aufatmen in Ellinghorst

Ellinghorst. Die Albert-Schweitzer-Schule in Ellinghorst wird zwar definitiv geschlossen, dennoch herrscht in Gladbecks westlichstem Stadtteil Erleichterung: Am „Teilstandort Wilhelmschule Weuster Weg“ - so die inzwischen offizielle Bezeichnung - wird die letzte Einschulung nicht bereits, wie eigentlich geplant, im Jahr 2014 stattfinden, sondern erst zum Beginn des Schuljahres 2017/2018. Mit der Aufgabe des Schulstandortes reagiert die Stadt Gladbeck auf die prognostizierte schwache...

  • Gladbeck
  • 18.03.13
Ratgeber
Wahrlich gut gefüllt war der „Büchertisch“, denn die Auszubildenden der „Mayerschien Buchhandlung“ jetzt Bürgermeister Ulrich Roland (Mitte) und Uwe von der Weppen (links), Leiter der Gladbecker Stadtbücherei, präsentieren konnten.  Und die mehr als 100 druckfrischen Buchexemplare werden ab sofort den Bestand der Stadtbücherei auffüllen.                                                                                                                                               Foto: Rath

Büchertisch für die Stadtbücherei

Der Schuldige sind inzwischen in Haft, doch die Nachwirkungen seiner Tat sind bis heute spürbar: In der Nacht vom 14. auf den 15. Februar legte ein zunächst unbekannter Einbrecher im Kellergeschoss der Stadtbücherei an der Friedrich-Ebert-Straße einen Brand. Den eigentlichen Brand konnte die Feuerwehr schnell löschen und größeren Schaden verhindern. Doch der Brandrauch sorgte zunächst dafür, dass die Bücherei bis Ende März für die erforderlichen Sanierungsarbeiten komplett geschlossen...

  • Gladbeck
  • 04.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.