140 Jahre und voller Kraft - der Kirchenchor St. Pankratius Dingden

5Bilder

Mit Musik von W. A. Mozart feierte am vergangenen Sonntag, 9. Oktober 2011, der Kirchenchor St. Pankratius sein 140-jähriges Jubiläum. Etwa 90 Sängerinnen und Sänger füllten die vollbesetzte Pfarrkirche mit enormen Klangvolumen.

Musikalische Mitstreiter waren: der Kirchenchor St. Ludgerus Spork, Mitglieder der Pro Campesinos, ein bravouröses Orchester mit Musikern aus Bocholt, Rhede und Dingden, Joachim Riepen an der Orgel sowie die Solisten Barbara Wißmann (Sopran), Anne Bauhaus (Alt), Stefan Hustede (Tenor) und Klemens Kerkhoff (Bass). Die musikalische Gesamtleitung hatte Sven Joosten.

Saubere Intonation, freudige und jubilierende Stimmen sowie eine gute Abstimmung zwischen den Musiziernden sorgten für eine beschwingte, freudige Umsetzung der Musik.

Mit der "Missa brevis in C" KV 259 konnten die Musiker einen Wunsch von Pfarrer Schneider erfüllen, der bereits 2009 die Idee zu einer Mozartmesse gab. Nach dem Gottesdienst waren alle zu einem Empfang in lockerer Runde ins Pfarrheim geladen. Hier konnten alle bei gekühlten Getränken die gute Stimmung weiter genießen.

Autor:

Sven Joosten aus Hamminkeln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.