en-reporter
Krankenhaus-Dieb immer noch nicht gefasst

Mitte Dezember 2016 wurden in einem Hattinger Krankenhaus nachts Mobiltelefone von Patienten gestohlen, während sie schliefen. Der Täter konnte ermittelt, aber bis heute noch nicht festgenommen werden. Ein 25-jähriger Angeklagter, der die Handys weiterverkauft haben soll, wurde heute freigesprochen.

Es muss ein Albtraum für die Patienten gewesen sein. Man wird morgens wach und das Smartphone, was abends noch auf dem Nachttischchen gelegen hat, wurde gestohlen. So erging es einigen Patienten Mitte Dezember 2016.

Der Tatverdächtige hatte sich in das Krankenhaus einweisen lassen. Sein Ziel aber war es, Patienten nachts zu bestehlen. Er ist zur Fahndung ausgeschrieben, konnte aber noch nicht festgenommen werden, da sein Aufenthalt unbekannt ist.

Hauptverhandlung erst drei Jahre nach der Tat
Da auch der Wohnsitz des heutigen Angeklagten lange Zeit nicht ermittelt werden konnte, fand die Hauptverhandlung erst heute, fast drei Jahre nach der Tat statt.

Die gestohlenen Handys wurde kurze Zeit nach dem Diebstahl in einem Bochumer Geschäft zum Ankauf angeboten und angekauft. Dabei wurde ein Personalausweis vorgelegt, der dem heute auf der Anklagebank sitzenden Angeklagten einige Zeit vorher abhanden gekommen war, wie er heute Richter Kimmeskamp glaubhaft schilderte.

Da sich auch der Ankäufer im Bochumer Geschäft mit Sicherheit nicht mehr an die Person erinnern kann, von der er vor fast drei Jahren Mobiltelefone ankaufte, wurde der 25-Jährige heute auf Kosten der Landeskasse mangels Beweisen freigesprochen.

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Sprockhövel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.