Hattingen und Sprockhövel
Polizeikontrollen für die Sicherheit

Anfang Mai 2019 und heute erfolgten Kontrollen von PKW, bei denen Fahrerinnen bzw. Fahrer während der Fahrt  abgelenkt waren.
  • Anfang Mai 2019 und heute erfolgten Kontrollen von PKW, bei denen Fahrerinnen bzw. Fahrer während der Fahrt abgelenkt waren.
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken

Die Polizei NRW und somit auch die Polizeikräfte der Kreispolizeibehörde Schwelm beteiligen sich an den ROADPOL Safety Days und führen heute einen landesweiten Aktionstag zum Thema Ablenkung im Straßenverkehr durch. Die ROADPOL Safety Days haben das Ziel, die Zahl der tödlichen Verkehrsunfälle auf null zu senken. 

"Seien Sie nicht leichtsinnig! Telefonieren und Texten während der Fahrt erhöht das Unfallrisiko erheblich. Telefonieren ist so gefährlich wie das Fahren mit mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut. Und dennoch - jeder zweite Autofahrer benutzt das Mobiltelefon während der Fahrt ohne Freisprecheinrichtung. Keine Whats App, keine Instastory, keine Sprachnachricht und kein Anruf sind so wichtig, dass man dafür das eigene Leben oder das anderer aufs Spiel setzt. Kein Handy am Steuer!" sagt die Polizei in ihrer Pressemitteilung.
Wir trafen Polizeikräfte in Hattingen an einer ihrer zahlreichen Kontrollstellen an. 10 Autofahrerinnen und Autofahrer wurden innerhalb nur einer Stunde beim Telefonieren am Steuer erwischt und angehalten. 100 Euro Strafe und einen Punkt in der Verkehrssünderkartei in Flensburg sind jeweils fällig. Die Kontrollen werden noch den ganzen Tag über durchgeführt.

63 Handyverstöße

Laut Polizei am Nachmittag lautet die bisherige Bilanz des heutigen Tages im Bereich der KPB Schwelm:
- 63 Handyverstöße
- 46 Verstöße gegen die Gurtpflicht
- 7 sonstige Verstöße

Autor:

Hans-Georg Höffken aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen