"Das Schwein hat blaue Augen"

Sarina Stützer aus Hattingen  Foto: Verlag
  • Sarina Stützer aus Hattingen Foto: Verlag
  • hochgeladen von Roland Römer

Sarina Stützer aus Hattingen ist mit ihrer Geschichte „Nordluft“ in der Anthologie „Das Schwein hat blaue Augen“ vertreten, die jetzt im Dortmunder Schreiblust-Verlag erschienen ist.
In ihre Story zeigt sie, was aus der Autokorrektur bei WhatsApp werden kann.
Die Wahl-Hattingerin Sarina Stützer, geboren am Niederrhein (1966), Studium in München (Kunstgeschichte), Bergischer Literaturpreis in Wuppertal (1999), arbeitet, unterbrochen von der einen oder anderen Veröffentlichung in einer Anthologie, nach eigener Angabe an ihrem Weltbestseller.
Der Schreiblust-Verlag hat das 207 Seiten starke Buch „Das Schwein hat blaue Augen“ (ISBN: 9783981648157) nach einer Internet-Ausschreibung zusammengestellt, mit der er nach „Bösen Geschichten“ gesucht hat. Die besten 35 Stories von insgesamt 576 Einsendungen fanden den Weg in das von Nadine Roggow und Wolf Awert herausgegebene Buch.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen