Apfelkuchen mit Häubchen.Fettreduziert und lecker.Einfach zum Nachbacken

Fettarm,durch Verwendung von Halbfettmargarine.
Nicht so süß,durch Zuckerreduzierung.

Zutatenliste:
220 g Mehl
2 x 70 g Zucker
1 Pck Backpulver
1 Prise Salz
1 Prise Natron
2 Eier,mittlere Größe
50 g Halbfettmargarine
4 große Äpfel/Apfelkompott
Zimt
1 P.Vanillezucker
600 ml Milch, 0,3% F.
2 P. Vanillepuddingpulver

Zubereitung:
Aus Mehl, 70 g Zucker, Backpulver, Salz, 1 Ei und Halbfettmargarine
einen Mürbeteig herstellen.
In einer Springform ausrollen und den Rand etwas hochziehen.
Die Äpfel schälen, entkernen und in ca. 1,5 cm großeStücke schneiden.
Auf den Teig geben und mit Zimt bestreuen.
Alternativ,ein großes Glas Apfelkompott.
Puddingpulver mit 70g Zucker und dem Vanillezucker mischen,dann mit 8 EL Milch glattrühren.
Restliche Milch in einen Topf geben. Aufkochen und das
Puddingpulvergemisch einrühren. Kurz aufkochen.
Etwas abkühlen lassen und 1 gequirltes Ei unterrühren.
Die Masse auf die Äpfel geben
und glatt streichen.
Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 45 Minuten backen.

Autor:

Andrea Steinbach aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.