Viel Spaß in den Sommerferien

Freuen sich auf die Sommerferien: Sonja Hentzelt (li.) und Marion Heuer vom Fachbereich Kinder-Jugend-Familie.(Erler)
  • Freuen sich auf die Sommerferien: Sonja Hentzelt (li.) und Marion Heuer vom Fachbereich Kinder-Jugend-Familie.(Erler)
  • hochgeladen von Dirk Marschke

Die Sommerferien sind für alle Kinder die wohl schönste Zeit des Jahres. Auch wer dann nicht in Urlaub fährt, muss nicht Trübsal blasen. Denn das Programm, das der Fachbereich Kinder-Jugend- Familie für die Zeit vom 9. Juli bis 21. August nun vorgestellt hat, lässt keine Wünsche offen. „Wir wollten ein möglichst umfangreiches Angebot haben“, macht Marion Heuer vom Fachbereich klar.
Wie wäre es zum Beispiel, Ben, Fatima und ihren Nachwuchs zu besuchen? Diese flinken Vögel bewohnen die Straußenfarm Rutherhof in Essen. Die Tiere, die man nur aus Büchern oder dem Fernseher kennt, lassen sich dort leibhaftig bewundern.
Wer sich in seinem späteren Leben als Kommissar sieht, ist bei der Fahrt zur Bereitschaftspolizei in Bochum richtig. Dort werden die Fahrzeuge der Gesetzeshüter in Augenschein genommen. Zudem können die Teilnehmer der Diensthundestaffel beim interessanten Training zusehen.
Einen Blick hinter die Kulissen gewährt die Filmwelt Herne. Wie kommen die bewegten Bilder auf die Leinwand? Die Antwort gibt es hier. Zudem warten Ausflüge zum Dortmunder und Düsseldorfer Flughafen, auf dem Ketteler Hof lässt es sich prima toben, bei der Iglo-Werksbesichtigung erfährt man, wo die Fischstäbchen herkommen und im Trainingsbergwerk Recklinghausen geht es unter Tage. Teenies ab zwölf freuen sich auf den Besuch im Filmmuseum Düsseldorf oder erkunden den Wilden Westen bei den Karl-May-Festspielen in Elspe.
Aus rund 20 Ausflügen können die Kinder auswählen. Bis zum 13. Juni muss man sich schriftlich oder per Mail an ferienexpress@herne.de anmelden. Ab dem 22. Juni werden die Mitteilungen versendet, an welchen Angeboten man teilnehmen darf.
Dazu enthält das Programm, das ab sofort in allen öffentlichen Gebäuden ausliegt, die Ferienangebote der Jugendfreizeiteinrichtungen der vier Stadtbezirke sowie anderer Anbieter wie der Biologischen Station oder dem Archäologiemuseum.

Autor:

Dirk Marschke aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.