Einmal ist einmal zu viel - Aktion gegen Gewalt an Kindern

Keine Mutter und kein Vater hat das Recht, Gewalt an Kindern auszuüben. Leider passiert aber genau das in Deutschland täglich immer und immer wieder.
Nicht irgendwo, es passiert nebenan, in der Nachbarschaft, im Bekannten- oder Freundeskreis, in der Verwandschaft, oft sogar in der eigenen Familie.
Viel zu oft schauen Menschen weg, wollen oder können nicht erkennen, wie sehr Kinder darunter leiden.
Gewalt beginnt schon beim Anschreien und bei Bedrohungen.
Der Herner Verein SUNRISE-Ruhr e.V. möchte mit seiner Aktion "Einmal ist einmal zu viel", Menschen dazu bewegen nicht wegzuschauen, sondern aktiv gegen Kindesmisshandlung vorzugehen.
Weitere Infos unter www.sunrise-ruhr.de

Autor:

Isabella Bachmann aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen