Konzert mit Voerder Band in Hünxe
Trio "Übertaktet" eröffnet den neuen Saisonstart der Kultbühne Bruckhausen

Am Samstag, 23. Februar, eröffnet das Trio "Übertaktet" den neuen Saisonstart der Kultbühne Bruckhausen.
  • Am Samstag, 23. Februar, eröffnet das Trio "Übertaktet" den neuen Saisonstart der Kultbühne Bruckhausen.
  • Foto: Kultbühne Bruckhausen
  • hochgeladen von Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe

Am Samstag, 23. Februar, eröffnet das Trio "Übertaktet" den neuen Saisonstart der Kultbühne Bruckhausen am Albertus-Magnus-Weg 5. Einlass ist ab 19  Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Diesmal wird die Voerder Band, bestehend aus Andreas Gerigk, Janin Beyer, Axel Beyer, durch Mitglieder anderer regionaler Bands unterstützt. Da sich die Kultbühne Bruckhausen insbesondere durch ihre Bühnengröße von ein mal zwei Meter auszeichnet, wird am 23. Februar die Unterbringung mehrerer Musiker mit ihren Instrumenten allein schon ein kleines Meisterstück werden.
"Übertaktet" performen seit 2015 bekannte Hits von Linkin Park über Coldplay bis Amy Mc Donald akustisch fröhlich multi-instrumentell und erweitern diesen Abend mit türkischen, arabischen und irischen Klängen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen