Kleve 20. September 2019: "Zusammen mit Fridays for Future auf die Straße!"

Während am 20. September in Berlin das Klimakabinett tagt und in New York die UN-Klimakonferenz vorbereitet wird, hat Greta Thunberg zu einem globalen Generalstreik für den Klimaschutz aufgerufen. Das heißt, dass alle Generationen aufgerufen sind, sich den Streiks anzuschließen, denn die Klimakrise geht jeden etwas an. Es reicht nicht mehr, dass nur die Generation handelt, deren Zukunft gefährdet ist. Deswegen ruft Fridays for Future auch die Generation auf, die die Zukunft heute gestaltet.

Anfahrt mit Bus und Bahn im Rahmen des Weltkindertages für Kinder bis 14 J. kostenfrei !

In Kleve beginnt die Auftaktkundgebung um 9:30 Uhr auf dem Parkplatz an der Ludwig-Jahn-Straße mit Live-Musik und um 10 Uhr sprechen Daniel Boßmann-van Husen (Fridays for Future), Weihbischhof Rolf Lohmann, Barbara Hendricks (SPD-Mitglied Bundestag) und André Stinka (NaturFreunde NRW, Landtag).
Um 11 Uhr beginnt der Demonstrationszug. Er führt über die Tiergartenstraße, Gruft, Ringstraße, Lindenallee und Nassaueralle zur Kreisverwaltung mit einer Zwischenkundgebung. Von dort aus geht es über die Hagsche und Große Straße zum Elsabrunnen wo es auch eine Zwischenkundgebung geben wird. Über die Herzog und Bahnhofstraße geht es zurück zum Parkplatz an der Ludwig-Jahn-Straße wo die Abschlusskundgebung ab 13 Uhr stattfindet. Dort werden u.a. drei Mitglieder des EU-Parlaments und Kleves Bürgermeisterin Sonja Northing sprechen.
Auf dem Parkplatzgelände werden sich den ganzen Tag Schulen und Organisationen mit Infoständen präsentieren. Über den Tag verteilt spielen die Rockband „One Trick Pony“, der Liedermacher Gerd Schinkel, DSDS-Kandidat Lukas Kepser und auch Juli und Manu (JuMa) spielen fürs Klima.

Autor:

Günter van Meegen aus Bedburg-Hau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.