Raya Borrmann wurde mit dem 1.JC Mönchengladbach Westdeutscher Vereinsmannschaftsmeister

9Bilder

Am 12.September wurden in Leverkusen die Westdeutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften der U15 männlich und U15 weiblich ausgetragen. Raya Borrmann, vom Judoverein Senshu-Hau, trat als Fremdstarterin für den 1.JC Mönchengladbach in der Gewichtsklasse +57 kg an. 14 Mädchenmannschaften aus NRW gingen an den Start. Raya verlor den ersten Kampf. Ihre Gegnerin brachte 100kg auf die Waage und ließ sich nicht so einfach bewegen. Im zweiten Kampf musste sie sich ebenfalls durch einen Haltegriff geschlagen geben. Beide Begegnungen konnte Gladbach jeweils mit 5:2 gewinnen. Im Kampf um den Einzug ins Finale konnte Raya ihre Gegnerin, ebenfalls ein Schwergewicht von 88 Kilo, mit einem Haltegriff bezwingen. Gladbach gewann 4:3 und stand im Finale gegen den SSF Bonn. Im Finalkampf führte Raya mit Yuko. Doch leider stürzte sie zu Boden und genau auf ihre alte Rippenprellung. Die Schmerzen waren so stark, dass der Mattenarzt Raya aus den Kampf nehmen musste. Dieser Kampf wurde für Bonn gewertet. Die Entscheidung fiel, beim Stande von 3:3, im letzten Kampf. Diesen gewann die Kämpferin von Gladbach. Der 1.JC Gladbach wurde mit Raya Westdeutscher Meister. Trainer Sascha Herkenrath bedankte sich bei Raya für die Unterstützung und lud sie zum Training nach Gladbach ein. Uwe Laakmann, Trainer und Vorsitzender von Senshu-Hau, freute sich für Raya, da sie durch Krankheit und Verletzungspech nicht immer trainieren konnte.

Die Platzierungen:
1. 1. JC Mönchengladbach
2. SSF Bonn
3. JC Hennef
3. KG Velberter JC/VdS Nievenheim
5. PSV Herford
5. Kentai Bochum
7. DJK Eintracht Borbeck
7. Stella Bevergern

Autor:

Jürgen Borrmann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.