"Ein Tag für mich": Eine gelungene Veranstaltung für alleinerziehende Eltern

Entschleunigen, Zeit für sich haben und bei sich selbst sein – das sind nur einige Inhalte, mit denen sich sieben alleinerziehende Frauen auf der Wasserburg Rindern im Rahmen der Caritas-Tagesveranstaltung befasst haben.

Damit dies gelingen konnte, haben drei Studentinnen der Sozial- und Kindheitspädagogik für die Betreuung der Kinder zwischen 2,5 und 12 Jahren gesorgt und ein abwechslungsreiches Tagesprogramm auf die Beine gestellt. So hatten die Mütter die nötige Ruhe, sich dem vielseitigen Angebot zu widmen. Unter Begleitung und Anleitung der Caritas-Mitarbeiterinnen Silvia Rink und Karola Simons (Dipl.-Sozialpädagoginnen und Entspannungstherapeutinnen) lernten die Teilnehmerinnen unterschiedliche Entspannungsverfahren kennen und probierten diese aus. Dabei wechselten sich Übungen mit theoretischen Inputs zu Themen wie Zeitmanagement, Umgang mit Stress und Abgrenzung ab. Doch auch Themen wie Genuss, sich etwas Gutes tun oder eine Auszeit nehmen standen im Fokus.

Die Gemeinsamkeiten der Teilnehmerinnen, alleinerziehend zu sein und ähnliche Probleme zu haben, schaffte schnell eine gute Ver-bindung und eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre, sodass Erfahrungen und hilfreiche Ideen untereinander ausgetauscht wurden. Am Ende des Tages äußerten sich die Teilnehmerinnen sehr positiv über die Veranstaltung. Sie fühlten sich entspannter und nahmen viele Anregungen mit nach Hause; unter anderem persönliche Impulse, worauf sie in Zukunft mehr achten werden. Der Wunsch nach weiteren oder ähnlichen Veranstaltungen wurde seitens der Teilnehmerinnen geäußert, um kleine „Auszeiten“ für sich zu schaffen. Damit die neu gewonnenen Kontakte erhalten bleiben, haben bereits einige Teilnehmerinnen erste Verabredungen getroffen.

Die Caritas-Veranstaltung „Ein Tag für mich“ wurde gefördert durch das Projekt „EFUS“ des Kreises Kleve.

Autor:

Verena Rohde aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.