"Gesundheitliche Folgen der Computerisierung unserer Gesellschaft"

Harry Janke schreibt im Auftrag der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung über die Themen Gesundheit und Sport.
  • Harry Janke schreibt im Auftrag der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung über die Themen Gesundheit und Sport.
  • Foto: Von Harry Janke zur Verfügung gestellt
  • hochgeladen von Jürgen Steinbrücker

Harry Janke, Dipl.- Sportwissenschaftler, Studium an der Deutschen Sporthochschule Köln, ehem. Sporttherapeut an der Herz-Kreislauf-Rehabilitationsklinik Roderbirken, Real-/Grundschullehrer, Fußball-Coaching, äußert sich im Auftrag der Elisabeth & Bernhard Weik-Stiftung zu Themen über Sport und Gesundheit.

Es kann nicht genug über die positiven Effekte bestimmter sportlicher Betätigungen aber auch bestimmter musikalisch-rhythmischer Programme
berichtet werden. Durch die starke Computerisierung unserer Gesellschaft
verändert sich nicht nur der Körper des Menschen in Richtung Übergewicht,
Muskelschwund und Gelenkerkrankungen, sondern was noch viel schlimmer ist: Der Geist und die Seele. Immer mehr Menschen stumpfen sensual und auch
sensomotorisch ab. Die Instinkte verkümmern und die Konzentrations- und
Lernfähigkeit werden drastisch reduziert. Daraus entstehen häufig kommu-nikative Probleme bis hin zur sozialen Verwahrlosung.

Bewegungsangebot in der freien Natur in der Gruppe sind wichtiger denn je
für die kindliche Entwicklung des Menschen. Viele hyperaktive aber
konzentrationsschwache Kinder und Jugendliche sind nicht mehr Herr über
die eigene Motorik - man kann diesem Phänomen nur mit gezieltem fein- und
grobmotorischem Training incl. Konzentrationsübungen entgegenwirken.
Das ist ein riesiger neuer Wissensbereich, dem sich die Pädagogik nicht mehr verschließen kann.

Autor:

Jürgen Steinbrücker aus Langenfeld (Rheinland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen