Übergewicht

Beiträge zum Thema Übergewicht

Ratgeber
Susanne M. bereitet sich eine ihrer täglichen Mahlzeiten zu. Viel frisches Obst und Gemüse gehört dazu.
5 Bilder

Selbsthilfe
„Zucker ist mein Alkohol“

Bevor Susanne M. (Name von der Redaktion geändert) im Jahr 2008 zu OA (Overeat Anonymous) kam, brachte sie über hundert Kilo auf die Waage. Sie war unzufrieden, unglücklich, frustriert. Erst nach zwei Schicksalsschlägen, dem Scheitern ihrer Ehe und dem Tod ihres Vaters, fand sie den Weg in die Selbsthilfegruppe. Nach gut einem Jahr Ernährungsumstellung hatte sie ihr Idealgewicht erreicht. 53 Kilo wiegt sie seitdem. Vorher hatte sie all das absolviert, was Übergewichtige in der Regel...

  • Dortmund-City
  • 18.03.20
Ratgeber
Dr. Rainer Kunterding und Dr. Golo Brodik (v.l.)  stellen unterschiedliche Behandlungsmethoden bei krankhaftem Übergewicht vor.

Abendvisite mit Experten zum Thema Übergewicht

Die letzte Abendvisite des Evangelischen Krankenhauses Unna in diesem Jahr beschäftigt sich mit dem Thema Adipositastherapie. Am Donnerstag, 7. November, stellen die Chefärzte der Inneren Medizin und der Allgemein- und Viszeralchirurgie unterschiedliche Behandlungsmethoden bei krankhaftem Übergewicht vor. Jeder vierte Erwachsene ist zu dick. Dabei geht es nicht um ein paar Pfund zu viel auf der Waage, sondern um krankhaftes Übergewicht – Adipositas. Über die verschiedenen Behandlungen von...

  • Unna
  • 01.11.19
Ratgeber

Adipositas - nach der Operation
Adipositas - "Medikation nach einer Adipositas Operation. Schmerzmedikation und Supplementation Nachsorge“

„Adipositas - Medikation nach einer Adipositas Operation. Schmerzmedikation und Supplementation Nachsorge“ Die Adipositas Selbsthilfegruppe lädt Betroffene ein zu einem Vortrag mit dem Titel: „Adipositas - Medikation nach einer Adipositas Operation. Schmerzmedikation und Supplementation Nachsorge“. Für den Vortrag konnte Dr. med. Martin Pronadl, Leitender Oberarzt Zentrum für Interdisziplinäre Adipositasbehandlung vom HELIOS St. Elisabeth Klinik in Oberhausen gewonnen werden. Die...

  • Recklinghausen
  • 28.10.19
Sport

Neuer Sport-Kurs im Gesundheitszentrum Wesel.
Für übergewichtige Teens ab 12 Jahre startet in Wesel ein neues Sportprogramm

Das Gesundheitszentrum pro homine bietet sei vielen Jahren Bewegungskurse für übergewichtige Kinder an. Diese Kurse sind aus Sicht der Kinderärzte in Wesel dringend notwendig. Im aktuellen Kurs "Move", einem Sportprogramm für übergewichtige Jungen und Mädchen ab 12 Jahren, gibt es noch freie Plätze. Der Spaß am Bewegen, an Sportspielen und leichtem Ausdauertraining steht im Vordergrund. Kurs-Start ist in Kürze. An 13 Dienstagen findet der Kurs um 16.30 Uhr in der Innenstadtschule Wesel...

  • Wesel
  • 27.09.19
Sport
„Move“ – ein Sportprogramm für übergewichtige Teens ab 12 Jahren startet am Dienstag, 24. September, um 16.30 Uhr in der Innenstadtschule Wesel (Turnhalle Neustraße). In diesem neuen Kurs, in den man jederzeit einsteigen kann, können übergewichtige Jungen und Mädchen ihre Fitness verbessern. Nicht die Leistung, sondern der Spaß am Bewegen, an Sportspielen und leichtem Ausdauertraining steht im Vordergrund.
Die Kosten betragen 52 Euro für 13 Termine. Mehr Infos und Anmeldung im Gesundheitszentrum pro homine, Telefon 0281/104-1204.

Kurs-Start: Dienstag, 24. September, 16.30 Uhr Innenstadtschule Wesel (Turnhalle Neustraße)
"Move" - Sportprogramm für übergewichtige Teens in Wesel

„Move“ – ein Sportprogramm für übergewichtige Teens ab 12 Jahren startet am Dienstag, 24. September, um 16.30 Uhr in der Innenstadtschule Wesel (Turnhalle Neustraße). In diesem neuen Kurs, in den man jederzeit einsteigen kann, können übergewichtige Jungen und Mädchen ihre Fitness verbessern. Nicht die Leistung, sondern der Spaß am Bewegen, an Sportspielen und leichtem Ausdauertraining steht im Vordergrund. Die Kosten betragen 52 Euro für 13 Termine. Mehr Infos und Anmeldung im...

  • Wesel
  • 20.09.19
Politik
pixabay

Hundeschwimmbad auch in Düsseldorf?

Düsseldorf, 6. September 2019 Normale Schwimmbäder sind für Hunde nicht zugänglich. Sie sind z.B. nicht hundegerecht, es gibt kein Hundeerfahrenes Personal oder man möchte aus Hygienegründen nicht, das Hunde dort schwimmen. Das Schwimmen Hunden Spaß macht, ihre Gesundheit fördert oder auch hilft, wieder herzustellen, ist bekannt. In den letzten Jahren wurden in Deutschland Schwimmbäder für Hunde gebaut. Am Ende der Freibadsaison erlauben immer mehr Betreiber, dass am letzten Öffnungstag...

  • Düsseldorf
  • 06.09.19
  • 1
Ratgeber
Das Bild auf dem Display hat der App-Designer Paulo Sérgio Thomé kreiert.

Interaktiv und psychologisch unterstützt Leichter "App-nehmen"
Wissenschaftler suchen übergewichtige Frauen und Männer für Studie

Das LWL-Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum und die Otto-Friedrich-Universität Bamberg starten in diesem Sommer eine Studie mit Frauen und Männern, die unter Übergewicht bzw. starkem Übergewicht (Adipositas) leiden und motiviert abnehmen möchten, es bisher aber langfristig nicht mit herkömmlichen Abnehm-Programmen allein geschafft haben. Besonderheit dieser Studie: Die Teilnehmenden werden während des Abnehmprozesses individuell psychologisch in Form der "I-GENDO-App", einer...

  • Schwerte
  • 03.08.19
Ratgeber

Im Netz informieren
„Netzwerk Essstörungen“ mit neuen Hilfsangeboten: Stadt Hagen und Arbeiterwohlfahrt informieren

Schnell und einfach im Internet an Hilfsangebote gelangen – diesen Service bietet ab sofort das „Netzwerk Essstörungen“, an dem unter anderem die Stadt Hagen und die Arbeiterwohlfahrt (AWO) beteiligt sind. Menschen, die an einer Essstörung leiden, können sich auf der Seite www.awo-ha-mk.de/Netzwerk-Essstoerungen-Hagen über die verschiedenen Formen der Krankheit informieren und dabei direkt Hilfe finden. Das Netzwerk Essstörungen besteht seit zwei Jahren und dient der Zusammenführung...

  • Hagen
  • 27.04.19
Ratgeber
V.l.: Yusuf Keskin, Boguslava Nieslony, Anja Möller, Annette Kallenbach und Stefan Brokmann sind nur einige der Mitglieder der Selbsthilfegruppe am Klinikum Dortmund.
5 Bilder

Selbsthilfe
Selbsthilfegruppe für stark übergewichtige Menschen trifft sich am Klinikum

„Vor drei Jahren habe ich mit einer Crashdiät angefangen. Ich habe einfach nichts mehr gegessen. Nach zehn Monaten hatte ich 25 Kilo verloren. Nach weiteren sechs Monaten waren die wieder drauf. Plus zehn Kilo zusätzlich.“ Nicht eine junge Frau erzählt das, sondern Yusuf Keskin. Ein Mann mittleren Alters, von Beruf Taxifahrer. Lange hat er mit seinem Übergewicht gekämpft, wie seine Mitstreiter in der Adipositas-Selbsthilfegruppe am Dortmunder Klinikum. Sie alle haben Erfahrungen mit Diäten...

  • Dortmund-City
  • 17.02.19
Ratgeber

Auch viele Gladbecker sind übergewichtig
Noch ist es nicht zu spät!

Das Zahlenmaterial, zusammengetragen von der Krankenkasse "IKK classic", ist erschreckend: Rein statistisch gesehen bringen exakt 57,4 Prozent aller erwachsener Gladbecker zu viele Kilos auf die Waage. Dabei ist der Anteil der Männer, die Übergewicht mit sich herumschleppen, deutlich höher. Die Ursachen für den Anstieg sind schnell gefunden: Weniger körperliche Arbeit, wachsende Motorisierung und hochwertige Ernährung! Diese Faktoren führen auf der einen Seite zu einer Verbesserung der...

  • Gladbeck
  • 11.01.19
Ratgeber
Die Kita-Kinder lernten mit Brotgesichtern ein gesundes Frühstück zu machen.

Vorschulkinder lernen spielerisch gesunde Ernährung im FABIDO-Familienzentrum
Projekt für Kita-Kinder

Frisch und gesund ging es morgens im Fabido Familienzentrum in der Ebertstraße zu. Zu Gast war IKK-Ernährungsexperte Martin Bauer, der mit den Kindern Brotgesichter zubereitete. Und zwar zum Auftakt des IKK-Ernährungsprojektes „Die Kleinen stark machen“. Nordstadt. In der Kita gestaltete er mit den Vorschulkindern Projekttage rund um „Gesunde Ernährung“. Kinder erfuhren, wie viel Zucker in Süßigkeiten steckt und was alles zu einem gesunden Frühstück gehört. „Das Ernährungsverhalten wird im...

  • Dortmund-City
  • 07.01.19
Ratgeber

Übergewicht ?
Übergewicht - BMI

                               Thema Übergewicht durch den BMI Warum ich diesen Bericht schreibe, weil ich – wie viele Andere – mich diskriminiert vorkomme in der Beurteilung meines Hausarztes. Hintergrund. Von meiner Krankenkasse bekam ich eine Patientenquittung zugestellt. Dort waren sämtliche Arztbesuche, Diagnosen und Kosten aufgelistet. Unter anderem: Die Diagnose ÜBERGEWICHTIG Ich bin 62 Jahre alt, männlichem Geschlechts, 181 cm groß und wiege 92 Kilo. Mit der BMI-Formel...

  • Dortmund-West
  • 12.11.18
  • 2
Ratgeber

Vortrag Dr. med. Hasenberg über Supplementation nach bariatrischer OP

Klinikum Niederberg | Doktor Hasenberg besucht unsere SHG und hält einen sehr guten Vortrag über die Supplementation nach einer bariatrischen OP. Die Veranstaltung findet im Sitzungssaal 1 und 2 der Helios Klinik Niederberg statt. Beginn ist PÜNKTLICH UM 19 UHR das Ende ist für ca. 20.30 Uhr geplant. Bitte bedenkt das, bei der Planung. Klinikum Niederberg Robert-Koch-Straße 2 | 42549 Velbert Fragen und mehr Infos unter: http://adipositas-selbsthilfegruppe-velbert.de/

  • Velbert
  • 26.09.18
Ratgeber
rwi - Essen
10 November 2014  
Foto: Sven Lorenz, Essen

Komplikationen nach einer Magenoperation und wie man sie vermeiden kann

Komplikationen nach einer Magenoperation und wie man sie vermeiden kann Am Mittwoch, den 29. August 2018 lädt die Adipositas Selbsthilfegruppe Betroffene zu einem Vortrag mit dem Titel ein: „Adipositas - Gewichtszunahme, Reflux und andere Probleme nach einer Magenoperation und wie man sie vermeiden kann“. Für den Vortrag konnte Dr. med. Martin Pronadl, Leitender Oberarzt Zentrum für Interdisziplinäre Adipositasbehandlung von der HELIOS St. Elisabeth Klinik in Oberhausen gewonnen werden....

  • Recklinghausen
  • 20.08.18
Ratgeber
In vielen Familien in NRW kommt Bewegung zu kurz. Die dringend notwendige tägliche Bewegung konkurriert oft mit Spielkonsole, Computer oder Smartphone.

Neue AOK-Familienstudie: Jede dritte Familie bewegt sich zu wenig

In vielen Familien in Nord-rhein-Westfalen kommt Bewegung zu kurz. Das geht aus der aktuellen „AOK-Familienstudie 2018“ hervor. Danach spielt für jede dritte Familie körperliche Aktivität in der Freizeit überhaupt keine Rolle. Ein Grund könnte der zeitliche Stress von Eltern sein, den 35 Prozent der Befragten als größten Belastungsfaktor ansehen. „Dabei hat sich gezeigt, dass Kinder aus aktiven Familien besser in der Schule zurechtkommen, seltener gereizt oder schlecht gelaunt sind und...

  • Dortmund-Süd
  • 13.07.18
Ratgeber

Plastischer-Chirurgischer Eingriff nach erheblicher Gewichtsabnahme

Möglichkeiten und Risiken der plastischen Chirurgie nach erheblicher Gewichtsabnahme Die Adipositas-SHG Recklinghausen bietet am Mittwoch, den 04. Juli 2018 Uhr in den Räumen des Netzwerk Bürgerengagement, Oerweg 38 in Recklinghausen (Haus 3) einen kostenfreien Vortrag an, der Menschen, die nach erheblicher Gewichtsabnahme an einen chirurgischen Eingriff denken über Möglichkeiten und Risiken zu informieren. Übergewicht ist in unserer Gesellschaft ein großes Thema. Etwa jeder zweite...

  • Recklinghausen
  • 21.06.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Adipositas Selbsthilfegruppe Bochum Linden

Am 02.05.2018 um 19 Uhr trifft sich die Adipositas Selbsthilfegruppe Bochum Linden in den Räumlichkeiten des Helios St. Josefs-Hospital, Axstraße 35, 44879 Bochum. Es ist eine offene Gruppe und die Themen sind vielfältig. Jeder ist herzlich eingeladen, die Teilnahme ist kostenlos.

  • Bochum
  • 28.04.18
  • 1
Überregionales

Adipositas Selbsthilfegruppe Velbert

Hallo ihr lieben Am 9.5.18 ist es wieder soweit. SHG in Velbert An dem Abend werden wir offene gemischte Gruppen machen. Sprich operierte und nicht operierte zusammen. Wir werden aber trotzdem 2 Gruppen machen damit: 1. Es ruhiger ist bei Gesprächen/ Diskussionen 2. Jeder die Chance hat sich mitzuteilen und zu reden. Wir freuen uns auf einen guten Austausch von operierten und nicht operierten. Vielleicht haben operierte Tips für die Zeit danach für die Leute die davor...

  • Velbert
  • 18.04.18
Vereine + Ehrenamt

Adipositas Selbsthilfegruppe Velbert

Am 11.04.18 ist wieder Selbsthilfe Gruppen Treffen in Velbert  Wir wollen die Gruppe wie beim letzten mal wieder splitten in nicht operiert und operiert. Michael Und Daniela werden wieder die vor op Gruppe übernehmen Thema für den Abend: Offene Gruppe sprich ihr könnt euch Themen überlegen oder Dinge die unklar sind oder die euch auf der Seele liegen ansprechen. Zb Unklarheiten bei etwas wie mmk oder wie läuft die Ernährungsumstellung oder Beratung ( wir sind auch sehr interessiert zu...

  • Velbert
  • 31.03.18
Ratgeber
gehen mit gutem Bespiel voran, die Gertrud-Bäumer-Realschüler. In der Nordstadt übergab das Gesundheitsamt Medienbox zum Thema gesunde Pausensnacks.

Aktion gesunde Pausensnacks

Als Pilotschule haben Schüler und Lehrer der Realschule das Projekt des Gesundheitsamtes "Iß ok" für starke Pausensnacks in Schulen mitentwickelt. Denn nicht alle Dortmunder Schulen haben eine Mensa und mit ihrem Gewicht liegen Dortmunder Kinder bei der Einschulung über dem Landesschnitt. In der Nordstadt-Schule wird das Konzept der ausgewogenen Ernährung im Unterricht verankert, und es gibt eine gesunde Verpflegung, wie die Ernährungspyramide zeigt. In einer Box hat das Gesundheitsamt jetzt...

  • Dortmund-City
  • 26.03.18
Ratgeber

Wissen zulegen - Fett loswerden!

Wissen zulegen - Fett loswerden! Mit gesunder Ernährung das Gewicht reduzieren und halten Übergewicht ist in unserer Gesellschaft ein großes Thema. Etwa jeder zweite Deutsche leidet darunter. Circa 14-16% der Bevölkerung leiden unter Adipositas*. Die Adipositas-Selbsthilfegruppe in Recklinghausen bietet einen Vortrag zum Thema: Körpergewicht reduzieren durch gesunde Ernährung. Am Mittwoch 4. April von 18:00 – 20:00 Uhr wird Diplom-Oecotrophologe und Diätassistent Heiner Lütke-Twenhöven im...

  • Recklinghausen
  • 23.03.18
  • 1
Ratgeber

Nächtliche Schlafstörungen bei Adipositas

Nächtliche Schlafstörungen bei Adipositas Die Selbsthilfegruppe Adipositas lädt zu einem ärztlichen Vortrag ein. Er ist gedacht für Menschen mit Adipositas, die unter nächtlichen Schlafstörungen leiden. Mehr als jeder zweite Deutsche leidet unter Übergewicht. Neben anderen chronischen Erkrankungen, die durch diese Konstitution begünstigt werden, gehören nächtliche Schlafstörungen (Schlafapnoe) zu den möglichen Begleiterscheinungen. Eine nachhaltige Gewichtsreduktion kann den Ausbruch dieser...

  • Recklinghausen
  • 05.03.18
  • 1
Ratgeber
Prof. Dr. Metin Senkal, Chefarzt (m.), Janett Macit, Koordinatorin (l.) und Dörthe Mühlenhardt, Ernährungsberaterin des Adipositaszentrums freuen sich über die Zertifizierung.
Foto: Marien-Hospital

Adipositaszentrum zertifiziert - Marien-Hospital ist nun Kompetenzzentrum

Pünktlich zu Beginn des neuen Jahres kommen auch die guten Vorsätze wieder. Für viele steht Abnehmen ganz oben auf der Liste. Denn wenn Stress, wenig Bewegung, ungesunde Essgewohnheiten oder genetische Vorbelastung das Gewicht in die Höhe schnellen lassen, ist nicht nur Frust vorprogrammiert. Auch die seelische und körperliche Gesundheit leidet unter dem Übergewicht. Nicht immer lässt sich das Gewicht durch Diäten reduzieren. Damit man an dem guten Vorsatz nicht scheitert, bietet das...

  • Witten
  • 12.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.