Langenfeld (Rheinland) - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Viele BürgerReporter sind zu der LK-Lesung gekommen, zu der Gudrun Wirbitzky eingeladen hat. Auch Miriam Dabitsch und ich haben mit überaus großer Freude daran teilgenommen.  Foto: Gudrun Wirbitzky

Meine schönste Lokalkompass-Erinnerung: Die große Lokalkompass-Lesung in Bochum

Wenn ich darüber nachdenke, was meine liebste Lokalkompass-Erinnerung ist, fällt mir auf Anhieb etliches ein. Ich bin jetzt seit gut zwei Jahren als Community Manager für das Portal im Einsatz und habe viele interessante und liebenswerte Menschen kennen gelernt, die den Lokalkompass mit Geschichten füllen und lebendig machen. Ich erinnere mich zum Beispiel gern an die "Russenhocke"-Portraits – ein witziger Unfug, bei dem viele schöne Fotos zusammen gekommen sind. Auch die Expedition in den...

  • Bochum
  • 12.09.18
  •  32
  •  20
Symbolbild

Am Sonntagmittag des 09.09.2018, gegen 13.00 Uhr, wurde die Langenfelder Polizei von Zeugen zu einem Fahrradunfall an der Straße "Auf dem Sändchen" in Immigrath gerufen.

Dort war ein 75-jähriger Fahrradfahrer ohne Fremdeinwirkung gestürzt, als er dort in Richtung Theodor-Heuss-Straße fuhr und in Höhe des Hauses Nr. 26 von der Fahrbahn auf den Gehweg wechseln wollte. Hierbei zog sich der Zweiradfahrer mehrere Verletzungen zu, die einen Rettungs- wagentransport sowie eine ambulante ärztliche Behandlung im Krankenhaus erforderlich machten. Sachschaden am Fahrrad des Gestürzten entstand nicht. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich sehr schnell...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.18
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind von Joanne K Rowling. Foto: der Hörverlag/Randomhouse
3 Bilder

Hörbuchkompass: Fragen über Fragen und eine Menge Geheimnisse

Heute kämpfen wir aktiv gegen die Montagsstimmung: einfach mitmachen und gewinnen! Ihr könnt wieder drei "Bücher" gewinnen. Das beste daran, sie werden euch sogar vorgelesen. Perfekt, um sich eine Auszeit zu nehmen. Vielleicht auf dem Balkon, in der warmen Herbstsonne, mit einem Kaffee und ein paar Keksen? Einfach nur zuhören, die Augen schließen und der Fantasie freien Lauf lassen. Heute stellen wir euch also drei Hörbücher vor und mit ein bisschen Glück geht eines davon bald in euren Besitz...

  • Essen-Nord
  • 10.09.18
  •  10
  •  7
Fotos: Michael de Clerque
2 Bilder

Erste Kaiserin in Langenfeld: Damen repräsentieren den Schützenverein 1834

Der Schützenverein 1834 e. V. ist seit dem vergangenen Wochenende in Damenhand: In der 174-jährigen Vereinshistorie gibt es nun die erste Kaiserin, wie in der Posthornstadt überhaupt: Ulrike Schönthal (59) war bereits von 1999 bis 2004 Königin, daher wurde ihr nun die Kaiserwürde zuteil. Auch die Repräsentantinnen des Schießens am Sonntag auf der Anlage am Schützenheim Langforter Straße sind weiblich: Jungprinzessin wurde Saskia Fröhlich (22) und Schülerprinzessin Lilly Kiesewetter (12). Bei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.18
  •  1
Präsentieren die ausrangierten Haltestellenschilder (v.l.): Paul Heinz Schwieres, Frank Schneider, Alex Sandra Hinke, Hella Sabrina Lange und Helmuth Höšhn Foto: Michael de Clerque

Verkauf ausrangierter Haltestellenschilder: Erfolgreiche Aktion im Stadtmuseum

Man zählte eben bis 40, da waren es nur noch 38: Die über 170 ausrangierten Haltestellenschilder der Rheinbahn, die am Samstag am Stadtmuseum verkauft wurden, gingen weg wie die berühmten warmen Semmel. Nach einer halben Stunden waren kaum noch Interessenten da – aber auch nur noch die 40, pardon: 38 Schilder. Von Elfie Steckel Langenfeld.Schon vor 11 Uhr und auch weit vor dem Ort des Geschehens hatte sich eine beachtliche Menschenmenge auf den Bürgersteigen hinter dem Museumsparkplatz...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.18
  •  1

Sturz mit 2,1 Promille: Strafverfahren für Radfahrer (75)

Am Sonntagmittag, 9.9, wurde die Langenfelder Polizei gegen 13 Uhr, von Zeugen zu einem Fahrradunfall an der Straße Auf dem Sändchen in Immigrath gerufen. Dort war ein 75-jähriger Fahrradfahrer ohne Fremdeinwirkung gestürzt, als er dort in Richtung Theodor-Heuss-Straße fuhr und in Höhe des Hauses Nr. 26 von der Fahrbahn auf den Gehweg wechseln wollte. Hierbei zog sich der Zweiradfahrer mehrere Verletzungen zu, die einen Rettungswagentransport sowie eine ambulante ärztliche Behandlung im...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.09.18
Eine Geburtstagstorte. Bäcker: Nikolai Schürmann/ Foto: Annika Dahm
52 Bilder

Foto der Woche: Leckeres - Kuchen, Torten, Kekse und Co.

Ein Familientreffen steht an, da wird auf jeden Fall ein toller Kuchen gezaubert. Die Hochzeitstorte von euren Freunden, drei verschiedene Biskuitböden, Schoko- und Erdbeer-Buttercreme, ein Traum. Die Lieblingskekse vor dem Fernseher naschen oder jene, die man in der Weihnachtsbäckerei mit den Kindern gebacken hat. Aufwändig verzierte Torten in der Pa­tis­se­rie gegenüber. Die meisten Leckereien schmecken nicht nur gut, sie sind definitiv auch ein Foto wert. Fakten zu Keks und Co. Herrmann...

  • Lünen
  • 08.09.18
  •  23
  •  17
Foto: Michael de Clerque

Haste mal 'nen Euro: Erfolgreiche Spendenaktion für das Tierheim Hilden

Das Team von art-vision-web, Angelika G. Ehren und der neue Bürohund Jule, hat auch in diesem Jahr wieder zum Spenden für das Meta-Kappel-Tierheim in Hilden aufgerufen. Vier Wochen lang durfte Jule jeden Tag erlaubt betteln und Frau Ehren begleiten. Das Ziel war es, von tausend Menschen jeweils einen Euro zu erfragen. Tatsächlich sind tausend Kontakte angesprochen, angeschrieben und besucht worden. Ein großes Ziel braucht großen Einsatz. Viele Freunde, Kunden, Nachbarn und Tierfreunde haben...

  • Monheim am Rhein
  • 07.09.18
  •  1
Laut einer Studie ist die Mehrheit der Deutschen dafür, die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen.                                                 Grafik: canva

Frage der Woche: Junge Alternative und AfD im Visier des Verfassungsschutzes - angemessen oder übertrieben?

Die Alternative für Deutschland (AfD) und ihre Jugendorganisation "Junge Alternative" geraten mehr und mehr ins Visier des Verfassungsschutzes.  Anfang der Woche hatten die Behörden in Bremen und Niedersachsen bekannt gegeben, dass die Junge Alternative (JA) unter Beobachtung des Verfassungsschutzes stehe. Heute wurde bekannt, dass der Verfassungsschutz in Bayern einzelne AfD-Mitglieder beobachtet und in Thüringen ist die AfD ein "Prüffall" und damit in der Vorstufe zur Beobachtung durch den...

  • Essen-Nord
  • 07.09.18
  •  23
  •  1

Bikerin (54) stürzt und verletzt sich schwer

Am vergangenen Donnerstag, 6. September, kam es gegen 11.08 Uhr auf der Meisentalstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde. Was geschah: Eine 54-jährige Langenfelderin befuhr mit ihrem eBike die Meisentalstraße in Richtung Haus-Gravener-Straße. In Höhe der Hausnummer 2 stürzte die Frau dann aus ungeklärter Ursache ohne Fremdeinwirkung auf der regennassen Fahrbahn im Bereich eines Gullydeckels. Durch den Sturz verletzte sich die Langenfelderin so...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.09.18

2,2 Promille und Drogen: Polizei stoppt Fahrradfahrer

Am frühen heutigen Freitagmorgen (7.9), traf eine Streifenwagenbesatzung der Langenfelder Polizei gegen 1:40 Uhr, im Rahmen einer Fahndung auf einen Fahrradfahrer, der die Wolfhagener Straße in Langenfeld befuhr. Als die Beamten den 36- jährigen Fahrradfahrer stoppten und kontrollierten, stellten sie fest, dass dieser deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 2,2 Promille (1,14 mg/l). Im Zuge der weiteren Befragungen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 07.09.18
Der Vorsitzende der Bürgerstiftung St. Josef Langenfeld, Edwin Pütz, überreichte mit weiteren Vorstandmitgliedern vor dem Jugendheim den Gewinnern ihre Preise. 
^Foto: Bürgerstiftung St. Josef Langenfeld

Weitester Ballon flog 116 Kilometer: Preisübergabe an Sieger des Wettbewerbs der Bürgerstiftung St. Josef Langenfeld

Die Bürgerstiftung St. Josef Langenfeld veranstaltete im Rahmen des Kirchturmfestes von St. Josef im Herzen von Langenfeld einen Ballonflugwettbewerb. Nun wurden die Preise überreicht. Viele kleine und große Besucher des Pfarrfestes nahmen teil und schickten einen Ballon auf eine weite Reise. Schon nach wenigen Tagen kamen die ersten von insgesamt 9 Ballonkarten zurück, ein hervorragendes Ergebnis. Nun konnte der Vorsitzende der Stiftung, Edwin Pütz, gemeinsam mit weiteren...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.09.18
  •  1
Stellten die Bürgeranleihe 2.0 vor: Kersten Kerl (Geschäftsführer der Stadtwerke Langenfeld GmbH), Katharina Forisch (Leiterin Finanzbuchhaltung), David Hanraths (Prokurist) und Bürgermeister Frank Schneider. Foto: Michael de Clerque

In digitale Zukunft investieren: Stadtwerke Langenfeld bieten Kunden erneut Anleihen. Erträge für Glasfaserausbau

Nach dem großer Erfolg in 2015 bieten die Stadtwerke Langenfeld GmbH ihren Kunden erneut „Bürgeranleihen“ an, deren Erträge in den Glasfaserausbau fließen. „Lfeld.net“ soll bis 2020 jedem Haushalt in Langenfeld Zugang zum Highspeed-Internet ermöglichen. Langenfeld.Neu bei der „Bürgeranleihe 2.0“: „Wir haben die Grenze nach unten verbessert“, erklärt Kersten Kerl, Geschäftsführer der Stadtwerke Langenfeld GmbH. Lag diese bei der Bürgeranleihe in 2015 bei 5.000 Euro, sind nun bereits Anleihen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.09.18
  •  1
Sandra Thiehoff, Margrit Krings, Horst Krings, Joey Vogelfänger, Bonaria Loose, Frank Müller

Musikalisches und Kulinarisches: 7. Kartoffelfest in Reusrath

Am Wochenende, 8. und 9. September, findet in Reusrath zum siebten Mal das Reusrather Kartoffelfest statt. Rundum das Petry-Tennis-Center und um Rapha´s Bistro hat das Orga-Team um Johannes Vogelfänger wieder alles hergerichtet, damit die Gäste aus Nah und Fern ein paar interessante und kurzweilige Stunden verbringen können. Rund um die Erdknolle Nachdem die Initiatoren das Fest in den ersten sechs Jahren noch in einem kleinen Rahmen gehalten haben, wollen sie dieses Jahr nun richtig...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.09.18
  •  2

Radfahrer stoßen in Monheim am Rhein zusammen / Pedelecfahrer verschwindet

Wie die Polizei erst gestern erfuhr, stürzte ein 58-jähriger Fahrradfahrer auf dem Geh-/Radweg des Urdenbacher Weges, in Höhe des Haus Bürgels, und zog sich dabei Verletzungen zu, die anschließend in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Nach Angaben des Mannes ereignete sich der Vorfall bereits am Sonntag, dem 12. August, gegen 15 Uhr, teilte die Polizei mit. Der 58-Jährige, der den Sachverhalt nur eingeschränkt wiedergeben konnte, erklärte, dass es zu einer Kollision mit einem...

  • Hilden
  • 04.09.18

Erst geschlagen, dann Handy entwendet

Am Samstagmorgen  (1.9)  wurden gegen 7.25 Uhr zwei Männer an der Katzbergstraße in Langenfeld, an der Bushaltestelle des S-Bahnhofes, von einer männlichen Personengruppe zunächst geschlagen und anschließend bestohlen. Nach eigenen Angaben gerieten die beiden 22-jährigen Männer mit der vierköpfigen Personengruppe zunächst in verbale Streitigkeiten. Plötzlich schlugen die vier Unbekannten auf die beiden jungen Männer ein und entwendeten einem von ihnen das Handy. Anschließend flüchteten die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.09.18
Am gestrigen Montag (3.9) erfolgte die Übergabe an die Hauptgewinner. ^Foto: Michael de Clerque

Weitester Ballon flog in die Schweiz: Preisverleihung zum Luftballonwettbewerb der Flüchtlingshilfe Langenfeld

Im Rahmen eines Luftballonwettbewerbs beim Internationalen Kinder- und Familienfest im Mai schickten Kinder aus Langenfeld, sowie Nachbarstädten und -gemeinden ihren persönlichen Ballon mit Rückantwortkarte auf die Reise. Jetzt erfolgte die Gewinnübergabe für die weiteste Reise der Ballons. Die Flüchtlingshilfe.Langenfeld e. V. sorgte mit ihren kurzweiligen Aktionen auf dem Internationalen Kinder- und Familienfest am 26. und 27. Mai im Freizeitpark Langfort für viel Begeisterung. Zu Beginn...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.09.18
  •  1
Eine fiktive autobiografie von Margaret Tudor. Foto: rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Konkurrenz, ein Attentat und die Suche nach einem Manuskript

Wir haben wieder drei neue Bücher für euch am Start. Es geht um Neid, Drama, Konkurrenz, Leid und Enttäuschung. Ihr könnt entscheiden zwischen einer Reise ins alte England, in dem Konkurrenz und Neid das Leben von Margaret Tudor, Schwester von König Heinrich VIII., bestimmen, und einem Einblick in die Geschichte von Anders Breivik. Oder ihr begebt euch zusammen mit Ariane in Schweden auf die Suche nach einem Manuskript ihres verstorbenen Vaters.  Philippa Gregory: WolfsschwesternDieser Roman...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  •  16
  •  11
Symbolbild Rettungswagen

Internistischer Notfall führte gestern zu erheblichen Verkehrsstörungen im Berufsverkehr zwischen Langenfeld und Solingen

Am Montagnachmittag des 03.09.2018, ab 16.30 Uhr, kam es auf der Elberfelder Straße (B 229) in Langenfeld zu erheblichen Verkehrsstörungen im gerade erst begonnenen Berufsverkehr zwischen Langenfeld und Solingen. Grund dafür war ein internistischer Notfall und daraus resultierende Maßnahmen zur Menschenrettung. Ein aufmerksamer Fahrzeugführer hatte bemerkt, wie ein vorausfahrender PKW Skoda aus Solingen immer langsamer wurde und in Höhe eines Hotelbetriebs mit der Hausnummer 45 mitten auf...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.09.18
Die zuletzt mit dem Umweltschutzpreis der Stadt Langenfeld ausgezeichneten Mitglieder der Langenfelder Arbeitsgemeinschaft der Natur-schutzverbände (v.l.): Fredgar Hoffmann, Bernd Sondermann, Ingrid Schoebel und Hans- Gerd Preiß 
Foto: Jens Hecker

Stadt Langenfeld lobt Umweltschutzpreis 2018: Vorschläge bis zum 12. Oktober

Nach einer Überarbeitung der Richtlinie wird der Umweltschutzpreis der Stadt Langenfeld wieder vergeben. Von nun an werden besondere Leistungen alle zwei Jahre ausgezeichnet und mit einem Preisgeld von 1.000 Euro belohnt. Langenfeld.Der finanzielle Aspekt steht bei diesem traditionsreichen Preis allerdings für gewöhnlich im Hintergrund.Bereits seit 1991 werden in Langenfeld engagierte Bürger sowie Vereine und Institutionen geehrt. Für den würdigen Rahmen sorgt die Preisverleihung durch den...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.09.18
  •  1
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Alleinunfall nach Sekundenschlaf

Am gestrigen Sonntag, 2.9, kam es an der Opladener Straße in Langenfeld- Reusrath  gegen 7.10 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden. Was geschah: Ein 32- jähriger Fahrer eines Golf Variant war mit seinem Pkw in Richtung Leverkusen unterwegs, als er, nach eigenen Angaben, aus Übermüdung am Steuer einschlief. Der Mann kam in Höhe der Hausnummer39 mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei geparkten Fahrzeugen (1er BMW und Opel Mocca), die dort in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.09.18
Engagierter Hobbyfotograf und unser BürgerReporter des Monats September. Foto:Roland Störmer
4 Bilder

BürgerReporter des Monats September: Roland Störmer

Neben Musik ist Fotografie die größte Leidenschaft des engagierten BürgerReporters Roland Störmer. Bereits seit 2010 begeistert er hier im Lokalkompass mit seinen atemberaubend schönen Fotos. Jede Menge Herzblut stecken in der eigenen Homepage und in seinen Projekten. Sogar zwei Bücher hat der Unna-Königsborner herausgebracht. In einem Interview mit uns erzählt er mehr von sich. Was wünscht du dir vom LK? Was ist gut, was nicht so? Ich wünsche mir, dass der LK so bleibt wie er ist. Es ist...

  • Herne
  • 01.09.18
  •  30
  •  22
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  •  19
  •  15
Bei der symbolischen Übergabe der Haltestellenschilder „Rathaus“ dabei (v.l.): Bürgermeister Frank Schneider, Helmuth Höhn, Stabstelle Unternehmensentwicklung der Rheinbahn, Dr. Hella-Sabrina Lange, Leiterin des Stadtmuseums und des Stadtarchivs, sowie Hans Männelm, Verein Linie D, Arge historischer Nahverkehr Düsseldorf.

Erinnerung sichern - Haltestellen-Schilder werden für den guten Zweck verkauft

Im Juni hat die Rheinbahn in Langenfeld über 170 Haltestellen in ihrem direkten Einzugsbereich (ohne Reusrath) mit neuen Masten und Schildern ausgestattet. Da aber aus der Bürgerschaft die Nachfrage nach den ausgemusterten Schildern groß ist, werden sie am Samstag, 8. September, 11 bis 14 Uhr, am Freiherr-vom-Stein-Haus, Parkplatz Freiherr-vom-Stein-Straße, zum Materialpreis von 20 Euro pro Stück verkauft. Kleines Rahmenprogramm zum Verkauf Dafür haben die Stadt Langenfeld, die Rheinbahn,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.08.18

Beiträge zu Überregionales aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.