Igel in Gefahr: Tierärztin hat eine Bitte

Der Igel musste eingeschläfert werden, zu schlimm waren seine Verletzungen.
  • Der Igel musste eingeschläfert werden, zu schlimm waren seine Verletzungen.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Igel mit solchen Wunden hatte Dr. Barbara Seibert vor ein paar Jahren noch nicht in ihrer Praxis, doch seit in vielen Gärten die Rasenmäh-Roboter ihre Runden drehen, sah die Tierärztin schon viel Leid.

Donnerstag brachte ein aufmerksamer Gartenbesitzer aus Wethmar den vielleicht zehnten stacheligen Patienten in dieser Saison in die Praxis. Der Igel hatte eine Wunde am Kopf, Maden wimmelten in dem verletzten Fleisch. Tierärztin Seibert und ihr Team spülten und versorgten die Wunde, doch am Ende blieb nur die Einschläferung. "Die Verletzung war sehr klassisch für einen Rasenmäh-Roboter", so Seibert. Igel bereiten sich nun zudem auf den Winterschlaf vor und fressen sich das nötige Fett an - eine Verletzung in dieser Zeit wäre für viele der Tiere deshalb wohl spätestens in der kalten Jahreszeit das Todesurteil. Dr. Seibert hat im Interesse der Tiere eine Bitte: "Besitzer von solchen Rasenmäh-Robotern sollten diese auf keinen Fall nach Einbruch der Dunkelheit fahren lassen, denn das erhöht die Gefahr für die Igel."

Thema "Igel" im Lokalkompass:

> Rasen-Roboter sind für Igel der Tod

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

35 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen