Kommentar: Virus bedroht Miteinander

Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.
  • Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass.
  • Foto: Magalski / Themenbild
  • hochgeladen von Daniel Magalski

Corona macht krank, auch das Zusammenleben. Die Politik muss hinsehen und helfen, denn mit der Not der Menschen wachsen auch Hass, Gewalt und radikale Ansichten. Ein Kommentar von Daniel Magalski:

Menschen, die anderen helfen, die zusammenrücken in einer Pandemie, die Abstand erfordert - diese Bilder scheinen heute, nur ein Jahr später, wie aus einer fernen Zeit. Zuversicht und Vertrauen darauf, dass die Menschen mit mehr Verständnis füreinander und mehr Zusammenhalt aus dieser Krise kommen, ertranken dann im Herbst in der zweiten Welle der Corona-Infektionen. Lockdowns und Verbote machen müde und mürbe, schaffen für viele schier unlösbare Probleme. Die Entscheider in der Politik müssen diese Menschen sehen und ihnen helfen, denn zunehmend verwandeln sich Ängste und Sorgen in Hass, Gewalt und radikale Ansichten. Diskussionen über Missstände offen und friedlich führen zu können, Zusammenhalt, Verständnis und Solidarität - dass sind wesentliche Merkmale der uns bekannten Gesellschaft und auch unserer Demokratie. Unsachlichkeit, zunehmender Hass und Gewalt sind es nicht und es ist an uns allen, uns daran zu erinnern und zu einem Miteinander auch in diesen Zeiten zurückzufinden - sonst bedroht das Corona-Virus am Ende noch mehr als Gesundheit und Leben.

Thema "Corona-Virus" im Lokalkompass:
> Feier: Gast attackiert Polizisten

Autor:

Daniel Magalski aus Lünen

Daniel Magalski auf Facebook
Daniel Magalski auf Instagram
Daniel Magalski auf Twitter
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen