Was meinen Sie: herrenlose Katzen kastrieren?

Soll ich auch kastriert werden. Foto: Hellenkamp

Sollen alle herrenlosen Katzen in Lünen kastriert werden? Oder ist das kein gutes Mittel, um das Katzenelend zu beseitigen? Und wer bezahlt das?

Über dieses Thema wird in Lünen heiß diskutiert. Der heimische Tierschutzverein fordert ein Kastrationsgebot. Einige Städte haben es bereits. So führte zum Beispiel Paderborn eine Kastrationspflicht ein: Danach muss jede Katze, die älter als fünf Monate ist und ins Freie darf, zuvor von einem Tierarzt kastriert und gekennzeichnet werden. Die Stadt Lünen zögert noch.

Doris Bachora, Ingrid Spanka und Ursula Schreihans meldeten sich beim Lüner Anzeiger und fordern ein Kastrationsgebot. Sie sagen: „In den vergangenen Jahren haben wir als Privatpersonen über 50 Katzen angefüttert, eingefangen und kastrieren lassen, im letzten Dreivierteljahr sind es wieder zwölf Katzen. Mindestens 30 weitere Katzen kommen zur Futterstelle, die noch nicht eingefangen werden konnten, darunter auch tragende Katzen. Es gibt einfach zu viele sogenannte ‚Tierfreunde‘, die sich Katzen anschaffen, sie füttern, aber keine weitere Verantwortung übernehmen wollen.

Wir möchten den Tierschutzverein in seinem Anliegen unterstützen, dass alle in die Pflicht genommen werden, dies geht nur durch ein Kastrationsgebot.“ Die Politiker sollten handeln, fordern die Frauen. Und Ihre Meinung? Schreiben Sie uns doch mal.

Autor:

Doro Backmann-Kaub aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.