Auch LSV-Jugend wieder um Punkte - Die A im Kampf um Klassenerhalt unterstützen

Lünen. Die Winterpause ist im Fußball vorbei. Mit diesem Wochenende spielt auch die Jugend wieder um Punkte. Beim Lüner SV stehen Samstag und Sonntag zehn Spiele auf dem Programm.
Bekanntlich tritt die Westfalenliga-Erste bei Kellerkind BSV Schüren an. Alles andere als ein Sieg ist und kann kein Thema sein. Im Hinspiel sprang durch Tore von Marcel Ramsey, Yasin Acar und Temur Talha nur ein 3:2 heraus.
Im Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga will die A-Liga-Zweite beim SC Husen-Kurl punkten. Das Hinspiel gewannen sie 1:0 durch einen Treffer von Murat Büyükdere. Beide Spiele beginnen erst um 15.15 Uhr.
Die A-Jugend hat im Kampf um den Klassenerhalt in der Bezirksliga um 11 Uhr im Stadion Kampfbahn Schwansbell Heimrecht gegen den Hammer SV II. Die letzten drei Begegnungen zwischen LSV und HSV waren torreich. Zuletzt verlor Lünen 6:7 und 2:7, davor gewannen die Rotweißen 6:1 - macht in drei Spielen 29 Tore (!).
Hamm ist mit 20 Punkten Vierter, Lünen steht mit zwölfZählern auf dem 10. Rang, dem ersten der drei Abstiegsplätze.
Samstag um 12.30 Uhr empfängt in der Kreisliga-B die C-Jugend des LSV in Schwansbell den SF Ay Yildiz Derne. Ein Sieg bring die Youngster dem Aufstieg ein Stück näher. Jan-

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.