Geisterspiele - Corona-Virus raubt LSV alle Fans

Von Bernd Janning

Lünen. Das Corona-Virus sorgt auch im Fußball für Geisterspiele. Nach heutigem Stand findet das Nachholspiel des Fußball-Westfalenligisten Lüner SV am Mittwoch, 18. April, bei YEG Hassel ohne Zuschauer statt.
Der Lüner SV bedauert, dass damit in Hassel die treuesten Fans ausgesperrt sind. Gleichzeitig ist klar, dass zu einem Anstoßtermin an einem Mittwoch um 19.30 Uhr sich mit Sicherheit keine Besuchermassen auf den Weg von Lünen nach Hassel gemacht hätten.
Bleibt nur, den Lüner Spielern die Daumen zu drücken und viel Glück zu wünschen.
Für die Stadt Gelsenkirchen, zu der Hassel gehört, informierte die für Sportanlagen zuständige Gelsensport e.V. wie folgt:
„Heute hat das Gesundheitsministerium des Landes NRW zur Eindämmung des Corona-Virus einen Erlass zum Umgang mit Veranstaltungen erteilt. Die Stadt Gelsenkirchen hat aufgrund dieses Erlasses entschieden, auf alle eigenen Veranstaltungen unabhängig von der Besucherzahl zu verzichten, sofern sie nicht unbedingt notwendig sind.
Ebenso werden alle Veranstaltungen in städtischen Gebäuden - dazu zählen auch alle städtischen Sporthallen und Sportanlagen - bis auf weiteres ausgesetzt oder können nur unter Auflagen stattfinden.
Dies bedeutet für den Sport in Gelsenkirchen, dass ab sofort nur noch der reguläre Trainingsbetrieb sowie Wettkämpfe ohne Publikum in und auf kommunalen Sportanlagen erlaubt sind.
Allen Sportvereinen mit vereinseigenen Sportanlagen empfehlen wir dieselbe Vorgehensweise. Wir werden am Mittwoch alle Sportvereine ausführlich, schriftlich informieren.“

Autor:

Lüner SV Fußball e.V. aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen