Viktoria Köln marschiert - Verfolger lassen Federn

LÜNEN.- In der Fußball-Regionalliga West bleibt Spitzenreiter Viktoria Köln mit den beiden Lünern, Co-Trainer Markus Brzenska, und Mittelfeldmann Felix Backszat das Maß aller Dinge. Die Kölner setzten sich beim SC Verl mit 3:2 durch. Backszat wurde in der 58. Minute eingewechselt.
Verfolger Rot-Weiß Oberhausen mit dem Lüner Tim Hermes spielte in Rot-Weiß Essen 1:1.
Borussia Dortmund II, ebenfalls ein Verfolger, mit den Ex-LSVern, Co-Trainer David Solga und Stürmer Philipp Hanke, kam in Straelen nicht über ein 1:1 hinaus.
Der SC Wiedenbrück mit dem Lüner Abwehrspieler David Hüsing beendete mit einem 6:1 über Schlusslicht TV Herkenrath seine miese Serie. I
n der Regionalliga Südwest ist Kickers Offenbach, Klub des Lüner Torwarts Sebastian Brune, nach dem 4:2 beim Zwölften VfB Stuttgart II, Sechster. Jan-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen