Himmelfahrtskirmes: Es geht wieder rund!

Immer im Kreis herum!

Ist der Wettergott ein Kirmesfan? Die Veranstalter der Himmelfahrtkirmes hoffen es. Vom 17. bis 20. Mai bestimmt das bunte Treiben wieder das Lüner Stadtbild.

Der Kirmesspaß erstreckt sich vom Theaterparkplatz über den Pfarrer-Bremer-Parkplatz und die Stadttorstraße bis zur Einmündung Fußgängerzone. Das bekannte Kribbeln in der Magengegend verspüren, das gibt es auf und in vielen verschiedenen Fahrgeschäften. In diesem Jahr sind unter anderem dabei: Turbo Force, House of Horror, Auto-Skooter, Musikexpress, Break Dance, Nostalgie-Schwanenflieger, Euro-Rutsche, Junior Scooter und Simulator New World 3000. Eine weitere Attraktion sind die Bubble Balls, mit denen man über Wasser „gehen“ kann.
Zwischendurch locken gebrannte Mandeln, Zuckeräpfel, Popcorn, Bratwurst und vieles mehr, so dass auch der Gaumenschmaus nicht zu kurz kommt!

Mit dem traditionellen Ökumenischen Gottesdienst auf der Fläche des Auto-Skooters beginnt die Kirmes am Himmelfahrtstag, 17. Mai, um 11 Uhr. Neben den Schaustellern sind alle eingeladen, den Gottesdienst in diesem nicht alltäglichen Ambiente zu besuchen.Anschließend eröffnet der Bürgermeister die Kirmes. Es ertönen drei Böllerschüsse und das bunte Kirmestreiben beginnt! Bis um 12 Uhr gibt es Freifahrten auf allen Fahrgeschäften. Am Freitag ist Familientag und gegen Vorlage eines Coupons, die jetzt in den Geschäften verteilt werden, gilt bis 19 Uhr die Aktion 1 x zahlen, 2x fahren. Abends zaubert ein Feuerwerk am Lippeufer nach Einbruch der Dunkelheit farbenprächtige Bilder in den Nachthimmel.

Autor:

Claudia Prawitt aus Lünen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen