Sperrung der Lippebrücke - das ist der Grund

Die Lippebrücke zwischen Bork und Waltrop ist zurzeit zur Hälfte gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr.
  • Die Lippebrücke zwischen Bork und Waltrop ist zurzeit zur Hälfte gesperrt, eine Ampel regelt den Verkehr.
  • Foto: Magalski
  • hochgeladen von Lokalkompass Lünen / Selm

Autofahrer stehen an der Lippebrücke zwischen Bork und Waltrop aktuell nicht nur vor einer Ampel, sondern auch vor einem Rätsel. Die Brücke ist zur Hälfte gesperrt - was aber ist der Grund?

Sorgen, dass die Brücke völlig marode ist, sind zumindest zum jetzigen Zeitpunkt wohl unbegründet: Der Hintergrund der Absperrung ist - ganz im Gegenteil - sogar ziemlich banal und findet sich bei fast jeder Auto-Inspektion: Schuld ist der Verschleiß! Eine Firma tauscht an der Brücke im Auftrag von Straßen.NRW Verschleißteile aus, in diesem Fall die Gummi-Dichtungen zwischen Fahrbahn und Brücke sowie unter dem Bauwerk. Nach Angaben der Stadt Waltrop dauert die Teilsperrung voraussichtlich bis zum 18. März.

Thema "Brücke" im Lokalkompass:
Brücke am Theater wehrt sich gegen Abriss

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen