22-jähriger Taschendieb aus Marl festgenommen

2Bilder

Polizisten nahmen am Donnerstag (15.11., 0:45 Uhr) an der Bahnhofstraße in Münster zwei mutmaßliche Taschendiebe fest. Darunter ein  22-Jähriger Mann  aus Marl.

Der 24-jährige Täter hatte zuvor (14.11., 23:55 Uhr) mit seinem Komplizen einen 62-Jährigen Münsteraner am Berliner Platz in ein Gespräch verwickelt und ihm unbemerkt die Geldbörse samt Bargeld entwendet. Der 62-Jährige bemerkte den Diebstahl kurze Zeit später und alarmierte die Polizei.

Die hinzugerufenen Beamten beobachteten den 24-jährigen Mann aus Ahlen zusammen mit einem 22-Jährigen aus Marl in einem Hauseingang der Achtermannstraße. Die Männer ließen die Geldbörse des Münsteraners neben einer Mülltonne zurück und liefen Richtung Bahnhofstraße. Dort nahmen die Polizisten die Diebe fest.

Bei dem 24-Jährigen fanden die Beamten Bargeld in gleicher Stückelung und eine kleine Menge Drogen. Er ist bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten aufgefallen. Die Ermittlungen dauern an.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen