Pilgerspaß nach dem Buch Hape Kerkeling
"Ich bin dann mal weg" im Theater Marl

500 Kilometer pilgerte der Recklinghäuser Entertainer Hape Kerkeling im Jahr 2001 nach Santiago de Compostela auf dem Jakobsweg durch Nordspanien. Am Montag, 18. Februar, kommt das Theaterstück zu seinen Erlebnissen ins Theater Marl. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Seine Erlebnisse hielt er in einem Tagebuch fest. Das daraus entstandene Buch "Ich bin dann mal weg" ist eines der erfolgreichsten deutschen Sachbücher überhaupt.Der Inhalt: Die Zuschauer werden mitgenommen, Tag um Tag, durch Wind und Wetter, auf seine innere Reise, die ihn in die Konfrontation mit dem Leistungsdruck, der Erfüllung von nicht zu bewältigenden Erwartungen und zurück in seine Kindheit im Ruhrgebiet führt. Mal witzig, mal nachdenklich erlebt er auf dem Weg allerhand und lernt die unterschiedlichsten Leute kennen.

Karten gibt es im i-Punkt im Marler Stern.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.