Stadttauben Marl e.V. kann schon bald die gefiederten Freunde einziehen lassen
Das Taubenhaus in Marl-Mitte machte dank tatkräftiger Helfer, am heutigen Samstag, 18.01.2020 große Fortschritte

25Bilder

Die Vorteile von Taubenhäusern:

• Die frisch gelegten Eier können durch Attrappen aus Gips oder Kunststoff ersetzt werden. Dadurch kann man Nachwuchs zu 100% verhindern. Mittel- bis langfristig lässt sich so die Taubenpopulation reduzieren.Die Tauben erleiden, wie Fachleute bestätigen, keinen gesundheitlichen Schaden.

• Der Kot der Tauben bleibt zum überwiegenden Teil im Schlag, da sich die Tauben nicht nur die ganze Nacht, sondern auch den weitaus größten Teil des Tags im Schlag aufhalten. Die Kotbelastung an den umliegenden Gebäuden nimmt erheblich ab, die Stadt wird sauberer.

• Mit Hilfe von artgerechtem Futter, Grit (Magensteinchen und Mineralstoffe), frischem, sauberen Wasser (Tränkautomaten), regelmäßiger Reinigung undgelegentlicher Desinfektion der Schläge kann die Population gesund und weitgehend frei von Parasiten gehalten werden.

• Verletzte oder kranke Tauben können entnommen und einer tierärztlichen Versorgung zugeführt werden

Die Fotos wurden zum Teil von Feddy Schoknecht zur Verfügung gestellt

Autor:

Corinna Kirschberg aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.