Perser Pablo im erbärmlichen Zustand gefunden

Geschoren, aber gerettet: Pablos Fell wächst mit der Zeit wieder nach.
3Bilder
  • Geschoren, aber gerettet: Pablos Fell wächst mit der Zeit wieder nach.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Auch im neuen Jahr brauchen die Marler Tierheim-Insassen wieder dringend Hilfe. So wie der etwa dreijährige Perserkater Pablo, der im Oktober des letzten Jahres in einem erbärmlich verwahrlosten Zustand auf der Straße gefunden wurde.

Wahrscheinlich wurde die äußerst menschenanhängliche Stupsnase kurzerhand ausgesetzt, weil eine Zucht aufgelöst wurde. Doch ohne menschliche Fürsorge, können diese wertvollen Katzen nicht überleben. Denn sie können sich ob ihres langen Felles nicht richtig putzen. Sie verfilzen völlig und die Haut nimmt schaden.

Völlig verfilzte Samtpfote musste geschoren werden

Deshalb musste der verschmuste Pablo geschoren werden. Zwar ist das Fell noch nicht nachgewachsen, aber das ist nur eine Frage der Zeit.

Immerhin hat sich der Stubentiger erholt und genießt jede Aufmerksamkeit. Vielmehr fordert er die Streicheleinheiten auch laut ein. Er ist schlicht ein rundum netter Prachtbursche, der Menschen sucht, die Zeit für ihn haben und ihn regelmäßig bürsten. Freigang und Artgenossen braucht er nach Meinung seiner Betreuer zum Wohlbefinden nicht.

Wer mehr über Pablo wissen möchte: 02365/21942.

Autor:

Mariusch Pyka aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.