Bei Rot gibts Verluste

5Bilder

"Wo verliere ich Energie, wo heize ich meinen Nachbarn mit?“ Fragen, die mit dem Thermografie-Angebot der Stadtwerke Menden gelöst werden können.

„Ist ihr Gebäude noch ganz dicht“ fragt der Dienstleister provokativ in seiner Informationsbroschüre. „Die günstigste Energie, ist die, die man nicht verbraucht. Und deshalb ist es wichtig, Wärmeverluste so gering wie möglich zu halten“, verdeutlicht Maria Geers von den Mendener Stadtwerken.
Das Angebot einer Thermografie-Aktion für Privat- und Gewerbekunden (150 Euro) ist deshalb bestens geeignet, Schwachstellen in der Dämmung zu ermitteln.
In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro Reiffer + Partner werden mit Hilfe einer Infrarot-Kamera Gebäude untersucht. Dabei zeigen sich Temperaturunterschiede farblich abgestuft. „Somit können Rückschlüsse auf Wärmeverluste gezogen werden“, erläutert Patrick Tecklenborg, Energieberater bei den Stadtwerken.
Allerdings sind die Aufnahmen nur in der kalten Jahreszeit durchführbar. „Niedrige Außentemperaturen sind Bedingung“, so Fachmann Markus Reiffer. Vor Sonnenaufgang werden die verlässlichsten Daten erfasst.
Aber ein Thermografiebild erklärt sich nicht von selbst. „Eine folgende, qualifizierte Energie-Beratung ist deshalb dringend angeraten“, ergänzt der Klimaschutzmanager der Stadt Menden, Michael Bush.
Am Montag, 4. Mai, können sich dann Hausbesitzer, die an der Aktion teilgenommen haben, durch entsprechende Experten bei der Volkshochschule informieren lassen. „Dann wird individuell auf die Fälle eingegangen und Lösungsansätze erörtert“, lädt VHS-Leiter Achim Puhl zur Teilnahme ein.
Wer noch partizipieren möchte, sollte sich beeilen. Denn wie bereits erwähnt sind Temperaturunterschiede von 15 Grad „Innen zu Außen“ zwingend notwendig. Und der Frühling kommt mit Riesenschritten.
Anmeldungen per e-mail an p.tecklenborg@stadtwerke-menden-de, Tel.: 02373/169611 oder Stadtwerke Menden. z.hd. Patrick Tecklenborg, Am Papenbusch 8-10, 58708 Menden.
Kunden der Stadtwerke sparen 30 Euro.

Autor:

Peter Benedickt aus Fröndenberg/Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.