Blick in parkende Autos war verdächtig
Vorläufige Festnahme und einiges an Diebesgut

Zu einer vorläufigen Festnahme kam es am Sonntag, nachdem ein aufmerksamer Zeuge die Polizei gerufen hat.
  • Zu einer vorläufigen Festnahme kam es am Sonntag, nachdem ein aufmerksamer Zeuge die Polizei gerufen hat.
  • Foto: LK
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Am Sonntag gegen 11.20 Uhr meldete sich ein27-jähriger Anwohner bei der Polizei. Ihm war an der Vinzenzstraße
ein Unbekannter aufgefallen, der dort in parkende Autos schaute.

Anhand der abgegebenen Personenbeschreibung konnten Polizistinnenund Polizisten noch an der Vinzenzstraße einen 36 Jahre alten Mann
aus Moers vorläufig festnehmen.
Zwar konnten die Beamten keine Beschädigungen an den abgestellten
Autos feststellen, doch der Tatverdächtige führte augenscheinlich
Diebesgut mit sich. In seinem Rucksack fanden die Polizistinnen und

Polizisten unter anderem einen Telesat-Reciver der Marke Samsung,eine Gartenschere, diverse Spielwaren und ein Mobiltelefon der Marke
HTC. Stellenweise waren die Sachen noch original verpackt.

Der bereits polizeilich bekannte Mann machte keine Angaben zu denaufgefundenen Gegenständen, die die Beamten sicherstellten.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Sie muss jetztklären, was es mit dem vermeintlichen Diebesgut auf sich hat.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.