Lichterfest der Demokratie am Alten Landratsamt in Moers
Brennende Botschaft

Rund 200 Moerser Bürger nahmen am Wochenende am Lichterfest der Demokratie vor dem alten Landratsamt teil.
  • Rund 200 Moerser Bürger nahmen am Wochenende am Lichterfest der Demokratie vor dem alten Landratsamt teil.
  • Foto: Klaus Dieker
  • hochgeladen von Lokalkompass Moers

Gut 200 Bürger der Moerser Stadtgesellschaft hatten sich am Samstagabend pünktlich um 19 Uhr vor dem alten Landratsamt in Moers versammelt.

Die brennenden Kerzen in den Kirchen waren in der DDR das Symbol der friedlichen Revolution, die 1899 erst die Mauer zum Einsturz und den Deutschen 1990 die Einheit brachte. Unter der musikalischen Leitung von Dennis Kittner hatte sich auf der Freitreppe des alten Landratsamtes ein achtköpfiges Männerquartett aus Mitgliedern des Opernchores der Vereinigten Bühnen Krefeld–Mönchengladbach postiert, davor jeweils vier Posaunen und Trompeten von Niederrhein Brass. Stimmungsvoll sangen die Chorsänger das Lied der „Comedian Harmonists“: „Irgendwo auf der Welt gibt's ein kleines bisschen Glück, wenn ich wüsst', wo das ist, ging' ich in die Welt hinein.“

Ermutigt, gestärkt und näher gekommen

Konrad Göke erinnerte in seinem Grußwort daran, dass die „Comedian Harmonists“ 1934 damit ihren letzten öffentlichen Auftritt in München beendeten, bevor sie Deutschland verlassen mussten und in dieser Formation niemals zurückkehrten.
Stella Louise Göke sang das italienische Partisanenlied „Bella Ciao“ und alle stimmten beim Refrain kräftig mit ein. Das Lied wird zurzeit von der Bewegung „Die Sardinen“ auf den Plätzen Italiens gesungen. Gemeinsam ging das Konzert mit dem Lied „Von guten Mächten treu und still umgeben“, das Dietrich Bonhoeffer in der Todeszelle des Nationalsozialistischen Regimes geschrieben hat, zu Ende.
Ermutigt, gestärkt, einander näher gekommen, machten sich viele Arm in Arm mit ihren brennenden Kerzen auf den Weg nach Hause.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

18 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen