Alten Landratsamt

Beiträge zum Thema Alten Landratsamt

Kultur
Das Klezmer-Trio spielt im Schlosshof.

Klezmer-Trio Bernshteyn gastiert am 10. Juli im Schlosshof
Jiddische Lieder

Das Klezmer-Trio Bernshteyn ist am Samstag, 10. Juli, um 20 Uhr im Schlosshof des Grafschafter Museums, Kastell 9, zu erleben. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Alten Landratsamt statt. Das Trio präsentiert an dem Abend sein Programm "Ermutigung". Mit dabei sind Ute Bernstein (Geige, Gesang, Rezitation), Achim Lüdecke (Gitarre, Gesang) und Peter Hohlweger (Akkordeon, Gesang). Das Konzert findet im Rahmen des Jubiläums "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" statt. Restkarten (20...

  • Moers
  • 06.07.21
Kultur
Rund 200 Moerser Bürger nahmen am Wochenende am Lichterfest der Demokratie vor dem alten Landratsamt teil.

Lichterfest der Demokratie am Alten Landratsamt in Moers
Brennende Botschaft

Gut 200 Bürger der Moerser Stadtgesellschaft hatten sich am Samstagabend pünktlich um 19 Uhr vor dem alten Landratsamt in Moers versammelt. Die brennenden Kerzen in den Kirchen waren in der DDR das Symbol der friedlichen Revolution, die 1899 erst die Mauer zum Einsturz und den Deutschen 1990 die Einheit brachte. Unter der musikalischen Leitung von Dennis Kittner hatte sich auf der Freitreppe des alten Landratsamtes ein achtköpfiges Männerquartett aus Mitgliedern des Opernchores der Vereinigten...

  • Moers
  • 06.10.20
Kultur
Katja Nießen (Enni), Giovanni Malaponti (Sparkasse), Konrad Göke, Stipe Madzar (Wirtshaus) und Eva Marxen (v.l.n.r.) freuen sich anlässlich des 30. Tages der Deutschen Einheit auf das erste Lichterfest der Demokratie am Alten Landratsamt.

Förderung des Festes durch Sparkasse, Enni und das Wirtshaus Moers
Lichterfest der Demokratie am 3. Oktober

Zum ersten Lichterfest der Demokratie lädt das Kulturbüro der Stadt am Tag der Deutschen Einheit ein. Vor dem Alten Landratsamt am Kastellplatz verteilen Eva Marxen, die Leiterin des Kulturbüros, und Veranstalter Konrad Göke am Samstag, 3. Oktober, Liedblätter und Kerzen. Beginn ist um 19 Uhr. Acht Sänger des Opernchores der vereinigten Bühnen Krefeld-Mönchengladbach sowie acht Blechbläser der Gruppe Niederrheinbrass unter der Leitung von Chorleiter Dennis Kittner begleiten das Lichterfest...

  • Moers
  • 02.10.20
Kultur
Der Künstler Axel Markens arbeitet während der Öffnungszeiten im M22 noch weiter an Bildern.

Eröffnung einer „Abstrakten Mikrowelt“
Radikal klein

Mikrobilderwelten geschaffen mit kreativem Geist, Farbstiften, Tusche, Ölkreide und manchmal auch mit Blättern des Feuerahorns: Werke voller Harmonie und Dynamik können Besucher des "Museums für barrierefreie Kunst", M22, in der Ausstellung „Radikal klein“ sehen. Bis 19. September sind die Werke von Axel Markens jeweils mittwochs bis samstags von 17 bis 19 Uhr in der Niederstraße 22 ausgestellt. Während der Öffnungszeiten arbeitet der Künstler vor Ort auch an neuen Bildern. Er eröffnet die...

  • Moers
  • 08.09.20
Kultur
Am Donnerstag, 27. Februar, um 19.30 Uhr, gibt es die nächste Runde im Rahmen der Kinoabende im Alten Landratsamt.

Thema Gleichstellung: Museum lädt am 27. Februar zum Kinoabend ins Alte Landratsamt ein
Arbeiten in Unterwäsche

Das Grafschafter Museum veranstaltet regelmäßig Kinoabende in gemütlicher Atmosphäre im Alten Landratsamt, Kastell 5. Am Donnerstag, 27. Februar, 19.30 Uhr, ist der nächste Film zu sehen. Der Eintritt ist frei. In der Mischung aus Drama und Komödie geht es um die finanzielle Gleichberechtigung von Frauen im England der 1970er Jahre. Bessere Arbeitsbedingungen Die historische Auseinandersetzung um Sex Equality, die den englischen Frauen 1970 ein Gleichstellungsgesetz bescherte, schildert der...

  • Moers
  • 25.02.20
  • 1
  • 1
Kultur
80 benachteiligte Kinder leben im Kinderdorf Mbigili in der Hochebene von Tansania. Die Helfer vom Niederrhein berichten in einem Vortrag über die Geschichte des Dorfes.

Helfer vom Niederrhein berichten über die Entstehungsgeschichte
Ein Kinderdorf in Tansania

Im Kinderdorf Mbigili in der Hochebene von Tansania leben 80 benachteiligte Kinder, vom Säugling bis zum Jugendlichen. Sie werden von einer kleinen Gruppe vom Niederrhein und örtlichen Helfern auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben begleitet. In einem Vortrag der Volkshochschule Moers – Kamp-Lintfort (vhs) gibt Alfred Wronski am Donnerstag, 7. November, ab 19.30 Uhr im Alten Landratsamt, Kastell 5b, einen Einblick in das Kinderdorf. In seinem Vortrag mit anschließender Gesprächsrunde wirft...

  • Moers
  • 23.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.