Mummenschanz auf Burg Satzvey

Sich verkleiden und in die Rolle aus einer anderen Zeit schlüpfen
28Bilder
  • Sich verkleiden und in die Rolle aus einer anderen Zeit schlüpfen
  • hochgeladen von Karl-Heinz Töpfer

Burg Satzvey, am Nordrand der Eifel gelegen, ist eine Wasserburg, wie sie der Ministerialadel im 14. Und 15. Jahrhundert im Flachland erbaute, während der Hochadel schwer zu erobernde Höhenburgen errichtete. Wasserburgen schützten sich daher mit unüberwindbaren Wassergräben.

Seit über 300 Jahren befindet sich die Burg in Familienbesitz und ist heute der Stammsitz der Grafen Beissel von Gymnich. Sie gilt als die besterhaltene Wasserburg des Rheinlandes. Um die Burganlagen erhalten zu können, Leben und Kultur vergangener Epochen zu bewahren, machten die Grafen die Anlage dem Publikum zugänglich. Regelmäßige Veranstaltungen, wie mittelalterliche Darbietungen, historische Basare, Konzerte Theateraufführungen sowie spannende Krimi-Dinner machen Burg Satzvey ganzjährig zu einem attraktiven Ausflugsziel.

So finden am 10. und 11.September 2011, also am kommenden Wochenende, die Ritterspiele Herbst 2011 statt. Geboten werden neben Stunt- und Reitershows ein großer Mittelalter-Markt sowie am Samstag ab 20:00 Uhr eine spektakuläre Feuershow. Mittelalterliches Markttreiben, Spielleute und Gaukler, das große Ritterlager und nicht zuletzt stolze Ritter auf ihren Schlachtrössern versetzen Sie zurück in die Zeit der Minne und Romantik. Das Riesenspektakulum auf Burg Satzvey findet vor historischer Kulisse im gesamten Burgbereich statt.

Infos unter www.burgsatzvey.de und www.ritter-satzvey.de

Fotos: eigene Archivaufnahmen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen