Alles zum Thema Mummenschanz

Beiträge zum Thema Mummenschanz

Kultur
Zu „Mummenschanz“ gehören: Ilka Schulte (hinten links), Niklas Chantrain, Volker Geise, Sinah Schürmann, Nicole Chantrain, Barbara Lehrke. Auf dem Foto fehlen Luisa Ritzel sowie Hanna und Lena Schulte.  Foto: Pielorz

Mummenschanz ganz anders

Es gibt sie seit August 2009 und doch haben sie sich mächtig verändert: Die Musicalgruppe „Mummenschanz“ der Evangelischen St. Georgskirchengemeinde in Holthausen erfindet sich gerade neu. Diese Neuerfindung ist notwendig geworden, seitdem im Herbst 2013 ein Großteil der damals rund 25 Personen die Gruppe verließ. Private Gründe. Jedenfalls war mit dem Rest nicht mehr an den Erfolg von „Tanz der Vampire“ im Frühjahr 2013 oder an „Elisabeth“ anzuknüpfen. Zu viele Rollen, zu wenig...

  • Hattingen
  • 02.06.15
  •  1
Kultur

Mummenschanz im Museum

Traditionell treibt das Kunstmuseum Bochum in der fünften Jahreszeit Mummenschanz. Wer will, kann sich jetzt schon Karten für den musikalisch karnevalsuntypischen Maskenball sichern. Im einmaligen Ambiente der Ausstellungsräume lassen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Samstag (9. Februar) ab 20 Uhr an der Kortumstraße 147 nicht nur die Puppen, sondern auch Clowns, Nonnen, Prinzen und Prinzessinnen, Seeräuber und Indianer tanzen – allerdings ganz ohne typische Karnevalsmusik. Für...

  • Wattenscheid
  • 10.01.13
Überregionales
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Mummenschanz 2013 - Statt Karneval: Einfach gut feiern im Kunstmuseum

Wenn einmal im Jahr das Kunstmuseum Bochum zur Kult-Veranstaltung ruft, dann kommen sie alle: Die Äbte und Nonnen, Mooshammers und Draculas, Scheichs und Zwerge, Schneewittchen und Schachtzeichen. Der Kreativität der Gäste ist beim Mummenschanz keine Grenze gesetzt. Auch beim Mummenschanz am 9. Februar treten wie immer Künstler unterschiedlichster Stilrichtungen auf. Neben der Jim Rockford Band mit dem Sänger Sven West starten die Tomcats aus Köln mit Rockabilly, die Heartbeats mit...

  • Bochum
  • 02.01.13
Überregionales
Sich verkleiden und in die Rolle aus einer anderen Zeit schlüpfen
28 Bilder

Mummenschanz auf Burg Satzvey

Burg Satzvey, am Nordrand der Eifel gelegen, ist eine Wasserburg, wie sie der Ministerialadel im 14. Und 15. Jahrhundert im Flachland erbaute, während der Hochadel schwer zu erobernde Höhenburgen errichtete. Wasserburgen schützten sich daher mit unüberwindbaren Wassergräben. Seit über 300 Jahren befindet sich die Burg in Familienbesitz und ist heute der Stammsitz der Grafen Beissel von Gymnich. Sie gilt als die besterhaltene Wasserburg des Rheinlandes. Um die Burganlagen erhalten zu können,...

  • Monheim am Rhein
  • 08.09.11
  •  4