Polizei
Seniorin trickst Betrügerbande aus

Am Mittwoch, 18. September, erhielt eine Mülheimer Seniorin einen Anruf ihrer angeblichen Tochter, in der das Kind die Mutter um Geld für den Kauf eines Autos bat. 15.000 Euro sollte die Mutter bereithalten und das Geld kurz darauf einer Vertrauten übergeben.

Misstrauisch geworden sprach die Mutter kurz darauf mit ihrer richtigen Tochter und erkannte den Betrugsversuch.
Da das Geld, welches die Seniorin gar nicht zur Verfügung hatte, nicht übergeben wurde, rief die "falsche Tochter" am nächsten Tag erneut an. Bereits durch die Polizei mit Verhaltensregeln versorgt und mit ihren richtigen Kindern zur Unterstützung, machte sich die Seniorin auf den Weg, das angebliche Geld zu übergeben. Bereits in der Nähe der Wohnung konnte eine 24-jährige Frau aus Düsseldorf entdeckt werden, die sich sehr für die alte Dame und ihre "Geldtasche" interessierte. Kurz darauf wurde die junge Frau von den Beamten überwältigt und zur Mülheimer Wache gebracht. Die einschlägig vorbelastete Beschuldigte wird nun vom zuständigen Raubkommissariat vernommen.

Autor:

Sibylle Brockschmidt aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.