Räuber überfallen mit Schusswaffe Kiosk in Dümpten
Zeugen gesucht

Zwei Räuber überfielen Donnerstagabend, 18. Februar, einen Kiosk in Mülheim-Dümpten. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 20.45 Uhr betraten zwei Männer das Geschäft auf der Borbecker Straße. Mit einer Schusswaffe bedrohten sie die Inhaber im Alter von 19 und 21 Jahren. Ein Krimineller griff in die Kasse. Er entnahm mehrere hundert Euro. Danach schnappten sie sich noch mehrere Stangen Zigaretten und flüchteten mit der Beute in Richtung Hexberg.

Die Flüchtigen beschrieben die Überfallenen wie folgt: Ein Täter ist zirka 17 bis 20 Jahre alt und zirka 1,73 Meter groß. Er hat blonde Haare und eine schlanke Statur. Bekleidet war er mit einer schwarzen, breiten Daunenjacke, einer dunkelblauen Jeans und Handschuhen. Er trug ein braunes Tuch vor dem Gesicht. Sein Komplize ist ebenfalls zwischen 17 und 20 Jahren alt. Er ist ungefähr 1,80 Meter groß, hat dunkle Haare und eine kräftige Figur. Bekleidet war er mit einer schwarzen Cap, einer schwarzen, breiten Daunenjacke, einem hellbraunen Gürtel und einer hellblauen Jeans. Er hatte ein schwarzes "Bandana" mit hellem Muster vor seinem Gesicht.

Am Tatort fiel ein dunkler Transporter auf, der die Borbecker Straße in Richtung Denkhauser Höfe befuhr. Ob das Fahrzeug mit der Tat in Zusammenhang steht, ist derzeit nur eine Vermutung. Die
Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen machen können, sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 zu melden.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen