Mülheimer Kunstverein KKRR besucht die große Sieverding-Schau in Duisburg
Aktuelle Schau Martin Sieverding im City Palais Duisburg – Kunstausstellung im Tagungsbereich

vl. Herbert Gorba , Duisburger Kunstverein e.V. und Martin Sieverding
5Bilder
  • vl. Herbert Gorba , Duisburger Kunstverein e.V. und Martin Sieverding
  • Foto: Mülheimer Künstlerbund
  • hochgeladen von Alexander Ivo Franz

Aktuelle Schau Martin Sieverding im City Palais Duisburg – Kunstausstellung im Tagungsbereich

Schon das Banner in der großen Halle im Duisburger City Palais macht neu gierig wie auch der
Titel der aktuellen Schau des Duisburger Kunstvereins „HETEROGLYPH“ von Martin Sieverding.

Der Homberger Sieverding hatte sich fast zwei Jahre auf die Ausstellung vorbereitet und zeigt seine komplett neue Werkreihe.

Wie er im Eröffnungsgespräch mit Herbert Gorba vom Kunstverein Dusiburg erläutete, hat er sich vom zeichnerischen und gegenständlichen Arbeiten hin zu abstrakten Arbeiten mit „Mixed Media“ - bis hin zu Raumbildern und Skulpturen entwickelt.
Dabei baut Sieverding seine Arbeiten Schicht für Schicht auf – zerstört und baut neu auf – je nach Inspiration und Empfindungslage – oft inspiriert durch die Natur.

In der Schau, die noch bis 31. Mai 2019 von MO – FR jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr zu sehen ist sind auch spanennde Fotografien des Künstlers zu sehen, die sich harmonisch mit den malerischen Kunstwerken ergänzen.

Alles in Allem eine sehr beachtliche Schau – alle Arbeiten können käuflich erworben werden.
Der Künstler wird an mehreren Tagen vor Ort sein oder er führt gern durch die Schau (Termin-Hotline: 0176 9843-5033).

Martin Sieverding hat sein Atelier im Loftbereich in der Ruhr Gallery in der City von Mülheim an der Ruhr. Dort hat er einen Großteil der Arbeiten geschaffen – die übergroßen Formate im Galeriehof an der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle – Ruhranlage.
Atelierführungen durch seine Wirkungsstätte werden ebenfalls nach Vereinbarung durchgeführt unter der Termin-Hotline 0157 3629-5489 Galerie an der Ruhr). – Sieverding ist aktuell auch in der Ausstellung „SCHLUSS.PUNKT“ im KuMuMü – Kunstmuseum Mülheim an der Ruhrstraße 3 noch bis 31. März zu sehen und stellt bei der Gemeinschaftsausstellung „40. Duisburger Akzente“ vom 17. bis 31. März 2019 seine neuen Objekte in der CUBUS KUNSTHALLE in Duisburg aus.
Sammler sollten ihn auf die Buy-List aufnehmen, war bei der gut besuchten Vernissage in Duisburg zu hören.

Dieser Artikel erschien zuerst im Blog "Kunststadt-MH.de" dem Online Magazin für "Kunst und Kultur in Mülheim Ruhr".

Das KunstShuttle bringt Interessenten von Mülheim in die Ausstellung (Anmeldung unter 0208 46949-567).

Autor:

Alexander Ivo Franz aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.