Sissi, Kaiserin der Herzen: Musical über Liebe, Macht und Leidenschaft in der Stadthalle

Stoff für ein mitreißendes Musical schrieb das Leben der Kaiserin Sissi.
  • Stoff für ein mitreißendes Musical schrieb das Leben der Kaiserin Sissi.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Viele bewundern die Kaiserin der Herzen um ihren Anmut und ihr vermeintlich unbeschwertes Leben. Doch hinter ihrer lebensfrohen Fassade steckt eine tragische Geschichte, die nicht nur in den weltberühmten Filmen mit Romy Schneider erzählt wird. Auch George Amadé nahm das Interesse an dem legendären Leben der verstorbenen Kaiserin Elisabeth als Anlass für das Musical
„Sissi. Liebe, Macht und Leidenschaft.“ es wird am Sonntag, 26. Februar, ab 19 Uhr in der Stadthalle in Mülheim aufgeführt.

Befreit von Verpflichtungen verbringt Sissi ihre Kindheit zusammen mit ihren Eltern und ihren sieben Geschwistern auf Schloss Possenhofen am Starnberger See. In Bad Ischl trifft das junge Mädchen zum ersten Mal auf den 23-jährigen österreichischen Kaiser Franz Joseph. Nach einer spontanen Verlobung und einer luxuriösen Hochzeit in der Wiener Augustinerkirche, gleicht ihr Leben einem Traum…

Doch an die zahlreichen Verpflichtungen am kaiserlichen Hofe kann sich die
freiheitsliebende Kaiserin nicht gewöhnen. Auch die Versuche ihrer Schwiegermutter, Erzherzogin Sophie, sie für das geregelte und kultivierte Leben zu disziplinieren, machen Sissi immer unglücklicher…

Allein die freundschaftliche Bindung zu ihrem Adjutanten Major Krespl und die tiefe Verbundenheit zu Ungarn, geben ihr in dieser schwierigen Zeit Kraft. Graf Andrassy und sein Engagement animieren sie, sich für die Freiheit Ungarns einzusetzen. Nach der politischen Einigung zwischen Österreich und Ungarn, wird sie zusammen mit ihrem Mann Franz Joseph zum Königspaar gekrönt.

Vom Glanz der Donaumonarchie inspiriert, wurden für die Musicalproduktion über 140 Kostüme nach originalen Schnittmustern in Wien hergestellt. Ausstattung und Requisiten wurden eigens von einem Architektenteam nach alten Originalen aus dem Wiener Hofmöbeldepot angefertigt. Modernste Projektionstechnik zaubert die imposanten Originalschauplätze auf die Bühne, wie es sonst nur Filmdarstellungen vermögen. Die erstklassigen Darsteller garantieren einen kaiserlichen Musicalabend.

Tickets (zwischen 20 und 70 Euro) sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet unter www.sissi-musical.com erhältlich.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.