Der Krieg und meine Seele ( Bosnien 1995 )

Liebe Leser,

vor einigen Tagen war ich zu Besuch bei Halina ( 30 J. ) für eine Bürgerreportage hier im Kompass und mir stockte der Atem was mir Halina berichtete!

( Prijedor ) Bosnienkrieg 1995...wieder wacht die kleine Halina,damals 13 J schweissgebadet auf da wieder Bomben in naher Umgebung einschlugen. Es ist nun schon der 10te oder 20te Versteck in zwei ca. Wochen in zerbombten Ruinen oder Unterirdischen Wasserabflüssen, genau kann Sie es nicht mehr sagen wie oft es war. Sie hatte sich mit Ihren 2 Brüdern 10 u. 15 dort versteckt um nicht umgebracht oder gequält zu werden. Leider hat Sie nur die beiden Brüder da man Ihre Familienmitglieder vor Ihren Augen misshandelt und umgebracht hatte.
Das Haus in dem sie gewohnt hatten wurden von der serbischen Armee ausgeplündert bs auf die Grundmauern, alle Habseligkeiten, sogar den Gartenzaun und die Abflußrohre wurden von Ihnen mitgenommen nachdem die Familie vorher alles noch selbst ausbuddeln musste. War es der serbischen Armee zu langsam oder man parierte nicht musste man sich ausziehen und in der prahlen Sonne auf den Asphalt legen bei über 35 Grad, tat man es nicht wurde man erschossen!

Doch es kam noch schlimmer als die Erde vibrierte und die Panzer durch die Stadt rollten und die Offiziere mit Ihrer Armee in die Ruinen noch die versteckten suchten um die mänlichen Personen zu erschieschen oder ins Lager zu bringen in der Stadt und die Frauen und Mädchen zu vergewaltigen.

Halina weinte und wir mussten das Gespräch eine Weile abbrechen und mir wurde ganz anders als Sie nochmal anfing,,,,, Zitat '' Da stand ein verschwitzter ekeliger Soldat mit fettigen Haaren und ging mit seiner Pistole über meinen Kopf und sagte.... Du tust was ich sage oder Deine Brüder sind tot... Sie wurde mit 13 Jahren mehrmals von verschiedenen Soldaten vergewaltigt und misshandelt, musste alles über sich ergehen lassen.
Habe ich noch eine Seele oder wofür lebe ich noch, immer wieder fragte Sie sich das!
Sie wurde von einem der Soldaten schwanger und gebar mit 14 einen Sohn was sie über alles hasste weil es von einem der Soldaten war. Durch Ihre Opfergabe und Leiden hat sie Ihren Brüdern das Leben gerettet und hat dafür Ihre Seele den Teufel der Finsterniss verkauft!

Einige Jahre später kommt sie erst nach Östereich und schließlich ins Ruhrgebiet wo sie ein halbwegs norales Leben führen kann.

Der Schmerz und was sie noch wütender machte war der letzte Urlaub im Sommer 2011 als sie in Ihrer Heimat Ihre Verwandten besuchte die Sie noch in Prijedor hatte! Sie musste für Ihre Familie etwas beim Amt erledigen und dann traf sie einen der Männer der sie mit 13 Jahren vergewaltigte der dort als Beamter arbeitete. Sie ging gleich zur Polizei und wollte Anzeige erstatten jedoch war es wieder ein Fehler da die serbische Regierung nun das Stück Land und die Stadt in eigener Hand haben und gegen Ihre eigenen Leute die in gewissen Positionen sind gegen angehen. Sollte jedoch trotzdem eine Anzeige gegen diesen Mann erfolgen würden die anderen Verwandten darunter leiden.

Hiermit möchte ich mich nochmal Aufrichtig für das traurige und tragische Interview von Halina bedanken und hoffe das sie traurigen Tage hinter sich lässt und nach vorne schaut in eine Harmonische Zukunft...

Teodor Tansek

Autor:

Teodor Tansek aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.