Schwarzer Kombi drängte Radfahrerin ab - Zeugen gesucht

MH-Heißen. Am Freitag, 21. April, gegen 15 Uhr befuhr eine 18-jährige Radfahrerin die Kruppstraße in Richtung Frohnhauser Weg. Kurz vor der Kreuzung bemerkte sie einen schwarzen Kombi, der die Kruppstraße in gleicher Richtung befuhr. Das Fahrzeug näherte sich immer weiter in Richtung Fahrradstreifen. Die Radfahrerin versuchte noch, auf den Gehweg auszuweichen, stürzte jedoch, als das Fahrzeug ihr Fahrrad touchierte.

Mit leichten Schulter- und Kopfverletzungen begab sich die Mülheimerin in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen genommen.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.